Shake it, Edi, shake it

1. August 2002, 13:04 Uhr

Unlängst hat sich Edmund Stoiber mit einer "Pulle Bier" ablichten lassen. Sofort war offensichtlich: Die beiden passen nicht zusammen. Milchmixgetränke wären das Richtige für den Asketen aus Bayern.

Joghurt-Mix rot-grün - mit Tomate und Avocado. Dazu passen essbare Blüten wie Kapuzinerkresse und Borretsch und Kräuter wie Minze©

Unlängst hat sich Edmund Stoiber mit einer "Pulle Bier" ablichten lassen. Sofort war offensichtlich: Die beiden passen nicht zusammen. Flaschenbier, das steht für Schröder. Zu Stoiber passt eher ein Milchmixgetränk. Wohlschmeckend, gesund, gut beim Aktenstudium und fototauglich. Fürs Pressefoto empfehlen wir dem Kandidaten ganz speziell den Erdbeer-Softie.

Übrigens: Am besten gelingen Milchmixgetränke mit einem professionellen Gerät, das über einen gläsernen Aufsatz verfügt. Und beim Garnieren mit Fruchtstücken oder Minzblättern einfach der Phantasie und dem eigenen Geschmack freien Lauf lassen.

Erdbeer-Softie mit Kefir

Für 4 Gläser zu 1/4 l:

500 g Erdbeeren
350 g Kefir
250 ml frisch gepresster Orangensaft
2 EL Puderzucker
das Mark 1 Vanilleschote
8 Eiswürfel
4 schöne Erdbeeren und 4 Zweigspitzen frische Minze zum Garnieren

Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln, mit dem Kefir in den Mixaufsatz geben. Orangensaft, Puderzucker und Vanillemark dazugeben. Alles schaumig mixen. In jedes Glas 2 Eiswürfel füllen und den Erdbeermix darauf gießen. Deko-Tipp: In jedes Glas ein langes Holzspießchen stellen, an dessen Ende eine Erdbeere und Minzblätter stecken.

Zubereitung: 15 Minuten

Frühstücks-Powerdrink mit Joghurt

Für 4 Gläser zu 1/4 l:

500 g Joghurt (3,5 %)
250 ml frischer Orangensaft
2 mittelgroße vollreife Bananen
1 EL Honig
2 EL Limettensaft
200 ml frischer Möhrensaft
4 EL Weizenkeime aus dem Reformhaus
8-12 Eiswürfel

Joghurt und Orangensaft in den Mixaufsatz geben. Die Bananen schälen, in Stücke schneiden, zusammen mit Honig, Limetten- und Möhrensaft hinzufügen und mixen, bis die Bananen fein püriert sind. Zum Schluss die Weizenkeime nur kurz untermixen. In jedes große Longdrinkglas 2-3 Eiswürfel geben und den Powerdrink darauf gießen. Dazu passt je 1 EL Crunchy-Müslimischung. Mit langstieligen Löffeln servieren.

Zubereitung: etwa 10 Minuten

Schoko-Bananen-Milch

Für 4 Gläser zu 1/4 l:

2 große vollreife Bananen
2 reife Nektarinen
700 ml Milch (3,5 %)
3-4 EL Ahornsirup
1 TL dünn abgeriebene unbehandelte Orangenschale
1 gestrichener EL schwach entöltes Kakaopulver
1/2 TL Zimtpulver
2 EL Schmelzflocken
100 ml Schlagsahne
8-12 Eiswürfel
1 TL geriebene Schokolade

Die Bananen schälen und in Stücke schneiden. Die Nektarinen häuten, entsteinen, Fruchtfleisch zerkleinern. Mit Milch, Ahornsirup, Orangenschale, Kakaopulver, Zimt und Schmelzflocken kräftig aufmixen. Die Sahne halbsteif schlagen. Eiswürfel in Longdrinkgläser verteilen und das Getränk darüber gießen. Mit einer Sahnehaube bedecken und mit geriebener Schokolade bestreuen.

Zubereitung: etwa 20 Minuten

Tropic-Mix mit Sojamilch

Für 4 Gläser zu 1/4 l: 400 g frische Ananas, geschält
1 große vollreife Papaya
1 Dose Kokosmilch, ungesüßt (165 ml, Asienladen)
600 ml Sojamilch, ungesüßt
1 Msp. Ingwerpulver
2-3 EL Vollrohrzucker
1-2 EL Limettensaft
16 EL gestoßenes Eis oder Eiswürfel

Ananas in Stücke schneiden. Papaya halbieren und entkernen, Fruchthälften schälen, in Stücke schneiden und im Mixer fein pürieren. Kokosmilch und Sojamilch dazugießen, mit Ingwer, Rohrzucker und Limettensaft abschmecken und schaumig mixen. In hohe Gläser auf je 4 Esslöffel gestoßenes Eis oder Eiswürfel füllen. An die Glasränder dünne, geviertelte Ananasscheiben stecken. Mit dicken Trinkhalmen oder langstieligen Löffeln reichen.

Zubereitung: etwa 20 Minuten

Tipp: Den Drink nicht mit Kuhmilch zubereiten, weil er dann bitter wird.

Fitmacher mit Aprikosen und Mango

Für 4 Gläser zu 1/4 l:

8 getrocknete, ungeschwefelte Aprikosen
300 g frische Aprikosen
1 reife Mango
1 EL Weizenkeimöl
1/2 l Trinkmolke aus dem Reformhaus
16 Eiswürfel
Zitronenmelisse zum Garnieren

Die getrockneten Aprikosen in kleine Stücke schneiden. Die frischen Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen, Fruchtfleisch zerkleinern. Die Mango längs an der flachen Seite vom Stein durchschneiden. Den Stein herausschneiden. Die Hälften in die gewölbte Hand legen. Mit einem scharfen Messer das Fruchtfleisch fein rautenförmig bis zur Schale ein-, aber nicht durchschneiden. Dann die Fruchthälften umstülpen und das Fleisch von der Schale schneiden und durch ein Sieb streichen, um die Fruchtfasern zu entfernen. Mangofruchtfleisch, alle Aprikosen und das Öl im Mixer fein pürieren. Nach und nach die Molke untermixen, bis alles schaumig ist. In jedes Glas 4 Eiswürfel geben und das Getränk darauf gießen. Mit Zitronenmelisse garnieren.

Zubereitung: 15 Minuten

Tipp: Das Öl wird untergemixt, um die fettlöslichen Vitamine besser aufzuschließen.

Orientdrink mit Datteln und Kokosnuss

Für 4 Gläser zu 1/4 l:

250 g frische oder 150 g getrocknete Datteln
4-6 Kardamomkapseln
700 l Milch (3,5 %)
300 g Joghurt (3,5 %)
3 EL Kokossirup (Spirituosenabteilung im Supermarkt)
3 EL Limettensaft
8-12 Eiswürfel


Datteln entsteinen, die Haut abziehen oder mit Haut in kleine Stücke schneiden. Kardamomkapseln zerdrücken, schwarze Gewürzkörner entnehmen und im Mörser sehr fein zerstoßen. Milch, Joghurt, Kokossirup und Datteln aufmixen, mit Limettensaft und dem Kardamom abschmecken. Die Dattelmilch in Longdrinkgläser auf Eiswürfel gießen. Tipp: Mit einem Hauch Zimt überpudern und mit Minzblättern garnieren.

Zubereitung: etwa 15 Minuten

Himbeer-Buttermilch-Smoothie

Für 4 Gläser zu 1/4 l:

800 ml Buttermilch
1 TL dünn abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
100 ml Granatapfelsirup (Grenadine, Spirituosenabteilung im Supermarkt)
3 EL Agavendicksaft (Reformhaus)
400 g TK-Himbeeren

Buttermilch mit Zitronenschale, Granatapfelsirup und Agavendicksaft schaumig aufmixen. Gefrorene Himbeeren dazugeben und mixen, bis die Himbeeren fein zerkleinert sind und die Flüssigkeit eingedickt ist. Das eiskalte Getränk sofort in die Gläser füllen und servieren. Zubereitung: etwa 15 Minuten

Tipp: Vor dem Einfüllen den Glasrand mit Zitronensaft anfeuchten und in Kristallzucker stippen. Frische Himbeeren auf kleine Spieße stecken und auf die Gläser legen.

Pfirsichflip mit Mandeln

Für 4 Gläser zu 1/4 l:

400 g vollreife, aromatische Pfirsiche
250 g Joghurt (3,5 %)
400 ml Milch (3,5 %)
4 EL Mandelmus aus ungeschälten Mandeln (Naturkostladen)
2-3 EL Agavendicksaft oder dünnflüssiger, milder Honig
1-2 EL Zitronensaft
16 Eiswürfel

Die Pfirsiche blanchieren, abschrecken, häuten, Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Mit Joghurt, Milch, Mandelmus und Agavendicksaft schaumig aufmixen. Mit Zitronensaft abschmecken. In jedes Glas 4 Eiswürfel oder 4 EL gestoßenes Eis füllen und den Flip darauf gießen.

Zubereitung: etwa 15 Minuten

Joghurtmix Rot-Grün

Für 4 Gläser zu 1/4 l:

Für den roten Mix:
5 große, vollreife Strauchtomaten, ca. 500 g
1 große rote, fleischige Paprikaschote
250 g Joghurt (3,5 %)
3 EL gehackte Basilikumblätter
2 EL Zitronensaft
Salz, 1 Prise Zucker
1 Prise Cayennepfeffer

Für den grünen Mix:
1 große, weiche Avocado
2 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
150 ml Milch (3,5 %)
250 g Joghurt (3,5 %)
4 Stiele glatte Petersilie
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
16 Eiswürfel
Kräuterstiele zum Garnieren

1. Die Tomaten blanchieren, häuten, halbieren, Stielansätze herausschneiden, Kerne entfernen. Tomatenfleisch in den Mixaufsatz geben. Paprika waschen, halbieren und putzen. Die Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen. Paprika würfeln und zu den Tomaten geben. Joghurt, Basilikum, Zitronensaft, Salz, Zucker und Cayennepfeffer hinzufügen und alles mixen.

2. Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln und in den Mixer geben. Mit Zitronensaft beträufeln. Den Knoblauch pellen und dazupressen. Mit Milch, Joghurt, Petersilie, 1 knappen TL Salz, Pfeffer und Muskat, kräftig durchmixen. 3. Eiswürfel in Longdrinkgläser verteilen und nach Belieben erst den roten Milchmix eingießen und darauf vorsichtig den grünen, sodass sie sich nicht mischen. Eine Prise Cayennepfeffer aufstreuen und mit Kräutern garnieren. Sofort servieren. Zubereitung: etwa 25 Minuten

Buttermilch-Gurkendrink mit Dill und Minze

Für 4 Gläser zu 1/4 l:

1 große Salatgurke
500 ml Buttermilch
4 EL Magerquark
1 TL Olivenöl, extra vergine
3 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 kleine Knoblauchzehe
1 Bund Dill
12 Minzblätter
12 Eiswürfel
4 Zitronenscheiben, unbehandelt

1. Die Gurke dünn schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herrausschaben. Gurkenfleisch würfeln; mit Buttermilch, Magerquark, Olivenöl, Zitronensaft, 1 gestrichenen TL Salz und 1 Prise Pfeffer in den Mixaufsatz füllen. 2. Den Knoblauch pellen und mit der Knoblauchpresse dazudrücken. Die Kräuter waschen und trockenschütteln. 4 Dillstiele beiseite legen. Restlichen Dill und die Minze hacken, mit in den Mixaufsatz geben und alles kräftig durchmixen. In vier Longdrinkgläser je 3 Eiswürfel geben. Den Drink darauf gießen und mit je 1 Dillzweig und 1 Zitronenscheibe garnieren.

Zubereitung: etwa 15 Minuten

Genuss
stern-Stimmen
easy drinking easy drinking
Einfach vegan Einfach vegan
Der Wurstblog Der Wurstblog
Der Bierblog Der Bierblog
Gutes aus dem Küchengarten Gutes aus dem Küchengarten
 
Ratgeber
Ratgeber Grillen: Der richtige Grill, tolle Rezepte Ratgeber Grillen Der richtige Grill, tolle Rezepte
Ratgeber Kaffee: Kaffee - Das liebste Getränk der Deutschen Ratgeber Kaffee Kaffee - Das liebste Getränk der Deutschen
Riesling, Scheurebe und Spätburgunder: Die Weinschule Deutschland Riesling, Scheurebe und Spätburgunder Die Weinschule Deutschland