HOME

Umweltministerium verbietet Fleisch und Fisch für seine Gäste

Berlin - Nicht Fisch, nicht Fleisch: Gäste des Bundesumweltministeriums werden nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung auf Anweisung von Ministerin Barbara Hendricks seit Anfang Februar nur noch vegetarisch verköstigt. Nach einem Bericht des Blattes erhielten die Abteilungsleiter per E-Mail eine entsprechende Aufforderung. Als Grund für die Anweisung wird die «Vorbildfunktion» der Behörde beim Kampf gegen die «Auswirkungen des Konsums von Fleisch» genannt.

Gäste des Bundesumweltministeriums unter Leitung von Barbara Hendricks werden nur noch vegetarisch verköstigt. Foto: Bernd von Jutrczenka

Grund: «Vorbildfunktion»

Umweltministerium verbietet Fleisch und Fisch für Gäste

Es handelt sich bei den Fischen größtenteils um eine Art Sardellen. Foto: Nash Ugalde Hidalgo

Unzählige tote Sardellen

Mysteriöses Fischsterben an Costa Ricas Pazifikküste

Bushido

Strafbefehl akzeptiert

Bushido kassiert Haftstrafe auf Bewährung

Gebannt im Eis

Hecht attackiert Barsch - und friert dabei im Eis ein

linda-richter

Studie

Millionen Menschen können sich 2050 keinen Fisch mehr leisten

Seekröte im Wake Atoll

Schlechte Laune? Schauen Sie sich einfach diesen Fisch an

Fisch zieht australischen Angler in Hai-verseuchtes Meer

Fisch zieht australischen Angler in Hai-verseuchtes Wasser

Tentakel-Drachenkopf

Fisch oder Koralle? Auf jeden Fall bezaubernd-schön

Fische im Eis

Proteststurm gegen Vergnügungspark

Makabre "Attraktion": Eislaufhalle friert tausende Fische ein

Long Island Fischsterben New York

Schauriges Naturphänomen

Warum Millionen Fische in diesem Kanal sterben

Großer Fang

Angler wird von Riesenbarsch ins Wasser gerissen

Unerwarteter Fang

Seelöwe überrascht Fischer auf ihrem Boot

Fisch

Ike-Jime-Methode

Schnell und respektvoll – die japanische Art einen Fisch zu töten

Denise Snieguole Wachter

Seltenes Meerestier

Bizarre Tiefseekreatur versetzt Forscher in Staunen

Geniale Vorspeise

In nur fünf Minuten ein köstliches Lachstatar zaubern

Denise Snieguole Wachter
im Nordmeer lebt der Grönlandhai (Bild links), der bis zu 400 Jahre alt werden kann.

Tiefsee vor Grönland

Diesem Tier würde wohl niemand gern im offenen Meer begegnen

"Findet Dorie" von Disney

Gefahr für Doktorfisch

Neuer Disney-Film: Darum müssen Fische wegen "Findet Dorie" sterben

  Statt zwischen diversen Film-Sets und Pitches jetzt mit Boot und Angel auf dem Mittelmeer: Angel-Legende Michael Standor

Hochseeangeln vor Mallorca

Der Tuna-Mann

Instagram-Trend #Fishbras

Wieso Menschen ihre Brust mit Fischen bedecken

Tierisches Eiweiß vs pflanzliches Eiweiß: Was ist gesünder?

Ernährungsstudie

Pflanzliche Eiweiße sind gesünder als tierische

Ceviche

Das Nationalgericht Perus: Ceviche

Mariniert, kalt, roh - und sehr lecker

Fischmesser

Kulinarisches Rätsel

Wozu ist eigentlich ein Fischmesser gut?

Portugiesisches U-Boot geht französischem U-Boot ins Netz
Glosse

Dicker Fisch im Netz

Französischen Fischern gelingt Revanche fürs EM-Finale

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools