Das ultimative Rezept für Ihre Festtagspute

25. Dezember 2013, 10:22 Uhr

Sie reicht für die gefräßigste Familie, ist mager - und meistens furztrocken: Eine Pute so zu braten, dass sie saftig bleibt, ist wirklich schwer. Es sei denn, Sie nehmen Speck, Wein und ein Mulltuch. Von Bert Gamerschlag

270 Bewertungen