Hopfen, Malz und Feingefühl

13. November 2012, 09:15 Uhr

Egal ob dunkel oder hell: Bier besteht aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser. Doch wie entsteht aus vier einfachen Zutaten des Deutschen liebstes Getränk? Ein Besuch in einer Brauerei gibt Antworten. Von Christoph Fröhlich

©

Was gibt es Schöneres, als ein frisches Feierabendbier mit einer festen Schaumkrone? Doch bis es soweit ist und das Bier auf dem Tresen landet, muss es einen langen Herstellungsprozess und kilometerlange Röhren durchlaufen.

Um herauszufinden, wie Bier gemacht wird, hat stern.de die Ratsherrn-Brauerei in Hamburg besucht und den Braumeistern über die Schultern geschaut.

Zum Thema
Grillen mit Bier Wie Bier und Huhn zusammenkommen

Ok, es ist ein Klassiker. Erfahrene Kugelgriller können es wahrscheinlich nicht mehr sehen, doch Einsteiger sind sich der uneingeschränkten Bewunderung ihrer Grillgäste sicher, wenn das Grillhuhn auf einem Bier sitzt. mehr...