Patient in Texas: Ebola-Kranker hatte Kontakt mit mehreren Kindern
Patient in Texas Ebola-Kranker hatte Kontakt mit mehreren Kindern

Nach dem ersten Ebola-Fall in den USA stehen mehrere Kinder unter Beobachtung, mit denen der Patient Kontakt hatte. Wie jetzt bekannt wurde, hatte eine Klinik den Mann zunächst nach Hause geschickt. mehr...

Erhöhtes Demenz-Risiko: Unausgeglichene Menschen erkranken häufiger an Alzheimer
Erhöhtes Demenz-Risiko Unausgeglichene Menschen erkranken häufiger an Alzheimer

Stress, Angst und Neid waren noch nie gute Lebensberater. Nun haben Wissenschaftler herausgefunden, dass emotional labile Frauen sogar einem höheren Demenz-Risiko ausgesetzt sind. mehr...

Psycho-Quiz: Wären Sie ein guter Therapeut?
Psycho-Quiz Wären Sie ein guter Therapeut?

Stockholm-Syndrom, Über-Ich, Gelotophobie: In der Psychologie gibt es viele Fremdwörter. Kennen Sie sich mit dem menschlichen Seelenleben aus? Testen Sie es! mehr...

Aktuelle Videos 1 | 2 | 3 | 4
Sorge um Ausweitung der Epidemie: Wie sich Ebola weltweit verbreiten kann
Sorge um Ausweitung der Epidemie Wie sich Ebola weltweit verbreiten kann

Weil die Symptome erst nach zwei bis drei Wochen auftreten, konnte ein Ebola-Patient unbehelligt von Afrika in die USA fliegen. Eine Ansteckungsgefahr ist in diesem Frühstadium aber unwahrscheinlich. mehr...

Freiwilliger der Bundeswehr: Dieser junge Arzt will im Ebola-Gebiet helfen
Freiwilliger der Bundeswehr Dieser junge Arzt will im Ebola-Gebiet helfen

Ingo Nöhring ist einer der 2700 Freiwilligen, die mit der Bundeswehr in Westafrika gegen Ebola kämpfen wollen. Im Interview erklärt der Arzt, warum er an einen der gefährlichsten Orte der Welt reist. Von Bernhard Albrecht mehr...

Ebola-Epidemie: Das globale Versagen
Ebola-Epidemie Das globale Versagen

Seit einem halben Jahr wütet das Ebola-Virus in Westafrika. Mit hunderttausenden Fällen muss inzwischen gerechnet werden, weil die frühen Hilferufe im Rest der Welt kaum jemanden interessierten. Ein Kommentar von Frank Ochmann mehr...

Quiz zum Weltherztag: Kann man an einem gebrochenen Herzen sterben?
Quiz zum Weltherztag Kann man an einem gebrochenen Herzen sterben?

Klopf, klopf, klopf: Dass unser Herz seinen Dienst tut, halten wir für selbstverständlich. Doch wieso schlägt es überhaupt? Und welchen Einfluss hat unsere Psyche darauf? Testen Sie Ihr Wissen! mehr...

Oben ohne: Wie Tierversuche mein Leben retten
Oben ohne Wie Tierversuche mein Leben retten

Ohne Medikamente, gibt Uta Melle zu, "wäre ich nur bedingt lebensfähig". Dass für deren Entwicklung zum Teil schreckliche Tierversuche nötig sind, wurde ihr vor drei Jahren erstmals bewusst. mehr...

Ebola-Epidemie: IWF stellt 130 Millionen Dollar im Kampf gegen Seuche bereit
Ebola-Epidemie IWF stellt 130 Millionen Dollar im Kampf gegen Seuche bereit

Der Internationale Währungsfonds will die humanitäre Krise in Westafrika endlich beenden: 130 Millionen Dollar stellt die Organisation bereit, um gegen das tödliche Ebola-Virus vorzugehen. mehr...

Umgang mit Suizid im Familien- und Freundeskreis: "Schweigen und Verleugnen ist das Schlimmste"
Umgang mit Suizid im Familien- und Freundeskreis "Schweigen und Verleugnen ist das Schlimmste"

Bringt sich ein Mensch um, kämpfen Hinterbliebene mit Schuldgefühlen, Trauer, Wut, Scham und der Frage "Warum?". Ein Experte sagt, wie man mit Suizid und Suizidabsichten in der Familie umgehen sollte. Von Mirja Hammer mehr...

Tollwut: Indiens Kampf gegen todbringende Tierbisse
Tollwut Indiens Kampf gegen todbringende Tierbisse

Jedes Jahr sterben weltweit 55.000 Menschen an Tollwut - ein Drittel davon in Indien. Der Kampf gegen das Virus ist dort extrem schwer: Impfstoffe sind knapp und teuer, Hunde verbreiten den Erreger. mehr...

Oben ohne: Gefährliche Wunderheiler im Krebsgeschäft
Oben ohne Gefährliche Wunderheiler im Krebsgeschäft

Wer Krebs hat, klammert sich an jeden Strohhalm. Umso schlimmer, wenn Scharlatane in dem Geschäft ihr Unwesen treiben. Davor kann nicht laut genug gewarnt werden, findet Uta Melle. mehr...

Wie in Australien: In Frankreich sehen künftig alle Zigarettenschachteln gleich aus
Wie in Australien In Frankreich sehen künftig alle Zigarettenschachteln gleich aus

Frankreich sagt der Tabakindustrie den Kampf an: Künftig soll es unter anderem nur noch neutrale Zigarettenschachteln geben. Auch das Rauchen in Autos mit Kindern könnte unter Strafe gestellt werden. mehr...

Kekse, Brei und Milchmahlzeiten Diese Produkte sind für Säuglinge wenig empfehlenswert

Entsprechen Baby- und Kleinkindprodukte den ernwährungswissenschaftlichen Empfehlungen? Foodwatch hat die Produkte genauer unter die Lupe genommen und rät Eltern davon ab. mehr...

Foodwatch kritisiert: Babynahrung - zu süß, zu salzig und ungesund
Foodwatch kritisiert Babynahrung - zu süß, zu salzig und ungesund

Babygerecht? Von wegen! Viele Lebensmittel für Säuglinge seien überzuckert und ungesund, kritisiert Foodwatch. Die Verbraucherschützer fordern strengere Regelungen für die Produkte. mehr...

Gesundheit
Ratgeber
Ratgeber Sexualität: Lust und Liebe Ratgeber Sexualität Lust und Liebe
Ratgeber Fitness: Schwungvoll durchs Jahr Ratgeber Fitness Schwungvoll durchs Jahr