Erste Hilfe für Kinder

Kinder spielen und toben, haben Spaß. In ihrem Übermut können sie sich dabei aber verletzen. Wenn Eltern wissen, wie sie wann reagieren müssen, gehen die meisten Unfälle glimpflich aus.

Wunden

Die meisten Wunden bei Kindern sind harmlos und verheilen in der Regel gut. Allerdings müssen Sie ein paar Dinge beachten, wenn Sie die Wunde versorgen. Bei großen oder tiefen Wunden wie Platzwunden am Kopf oder Schnitten im Gesicht sollten Sie lieber zum Arzt gehen.

Weitere Maßnahmen bei Wunden:

  • Reinigen Sie die verschmutzte Wunde vorsichtig mit klarem Wasser.
  • Desinfizieren Sie die Wunde mit einem Desinfektionsmittel aus der Apotheke.
  • Kleben Sie Heftpflaster oder Klammerpflaster auf die Wunde.
  • Warten Sie nicht zu lange damit, die Wunde nähen oder klammern zu lassen: Der Arzt sollte das möglichst innerhalb von sechs bis acht Stunden erledigen.
Zum Thema
Gesundheit
Ratgeber
Ratgeber Sexualität: Lust und Liebe Ratgeber Sexualität Lust und Liebe
Ratgeber Fitness: Schwungvoll durchs Jahr Ratgeber Fitness Schwungvoll durchs Jahr