Wenn die Haut verrückt spielt

Je nachdem, ob die Quaddelschübe auf der Haut nur kurz auftreten oder länger als sechs Wochen andauern, handelt es sich dabei um eine akute oder eine chronische Urtikaria.

nesselsucht, urtikaria, urticaria, spontane nesselsucht, akute nesselsucht, chronische nesselsucht, akute, chronische, haut, ausschlag, hautausschlag

Typische Symptome einer spontanen Nesselsucht ist ein plötzlich auftretender Hautausschlag©

Schätzungen zufolge hat etwa jeder vierte bis fünfte Deutsche mindestens einmal in seinem Leben eine spontane Urtikaria, sie ist die häufigste Form der Nesselsucht. Typisch für diese Erkrankung ist, dass Beschwerden wie Quaddeln, Juckreiz und Schwellungen in tieferen Hautschichten (Angioödem) plötzlich auftreten, ohne dass zunächst ein Anlass erkennbar wäre. So ein Schub kann unterschiedlich lange andauern: Bei manchen Menschen klingt er schon nach einem Tag, in den meisten Fällen nach mehreren Tagen ab, auch ohne Behandlung. Dann handelt es sich um eine akute Nesselsucht. Bleiben die Beschwerden länger als sechs Wochen bestehen, sprechen Ärzte von einer chronischen Nesselsucht.

Diese zeitliche Trennlinie ist willkürlich gesetzt worden, um beide Verlaufsformen voneinander abzugrenzen. Eine akute Nesselsucht geht nur selten in eine chronische über.

Mehr Informationen über die beiden Formen finden Sie hier:

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Erkrankung Juckreiz Quaddeln Schätzung Schub Schwellung
Der stern-Experte
Prof. Dr. med. Torsten Zuberbier und sein Team von der Berliner Charité und der europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) stehen dem Ratgeber Allergie ehrenamtlich als Experten zur Seite.