A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Charité

Sommer fast vorbei
Sommer fast vorbei
Warum uns das Herbstwetter so müde macht

Gestern Sonne, heute Regen und Sturm: Der Sommer scheint auf dem Abmarsch zu sein. Der plötzliche Herbsteinbruch schlägt vielen aufs Gemüt. Doch woran liegt das? Warum macht uns das Wetter so müde?

Nachrichten-Ticker
Nächtliche Ausgangssperre in Liberia wegen Ebola

Liberia hat wegen der Ebola-Epidemie eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21.

Ebola-Verdacht in Berlin
Ebola-Verdacht in Berlin
Patientin hatte kein Ebola, sondern Malaria

Aufatmen in Pankow: Die mit Ebola-Symptomen eingelieferte Frau hat sich laut Berliner Charité nicht mit dem tödlichen Virus angesteckt. Dennoch bleibt sie weiter in der Klinik - die Frau hat Malaria.

Panorama
Panorama
Aufatmen nach Ebola-Angst in Berlin

Der Verdachtsfall auf Ebola in Berlin hat sich nicht bestätigt. Die betroffene 30-jährige Patientin ist stattdessen an Malaria erkrankt, wie das Universitätskrankenhaus Charité nach stundenlanger Anspannung am Dienstagabend mitteilte.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Liberias Präsidentin verhängt nächtliche Ausgangssperre

Quarantäne von zwei Stadtvierteln und eine nächtliche Ausgangssperre: Liberias Regierung greift hart durch, um gegen die Ebola-Epidemie anzukämpfen. Das Land muss bereits 466 Ebola-Tote vermelden.

Panorama
Panorama
Ebola-Fall in Berlin unwahrscheinlich

Ein Ebola-Verdacht hat in Berlin stundenlang für Aufregung gesorgt. Erst am Nachmittag gab es dann vorläufige Entwarnung: Experten der Charité gingen davon aus, dass die 30-jährige Frau, die etwa eine Woche zuvor in Nigeria gewesen war, an einer Magen-Darm-Erkrankung litt.

Nachrichten-Ticker
84 neue Ebola-Tote in Westafrika in drei Tagen

Das Ebola-Virus ist in Westafrika weiter auf dem Vormarsch: Allein vom 14.

Nachrichten-Ticker
Entwarnung bei Ebola-Verdachtsfall in Berlin

Im Berliner Ebola-Verdachtsfall rechnen die Ärzte nach einer ersten Einschätzung nicht mit einer Infektion der ins Krankenhaus eingelieferten Frau mit dem hochgefährlichen Erreger.

Nachrichten-Ticker
Möglicher Ebola-Verdachtsfall in Berlin

Ein möglicher Ebola-Verdachtsfall ist in Berlin aufgetreten.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Infektionsverdacht in Berliner Jobcenter

Aufregung im Jobcenter in Pankow: Eine Kundin zeigte Symptome einer Ebola-Infektion. Noch ist nicht geklärt, woran die Frau leidet. Alle, die mit der Betroffenen Kontakt hatten, wurden isoliert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Charité auf Wikipedia

Die Charité [ʃaʀiˈteː] ist ein berühmtes und traditionsreiches Krankenhaus in Berlin. Im Jahre 1710 als Pesthaus gegründet, ergänzte die Charité nach der Gründung der Humboldt-Universität 1810 das Universitätsklinikum und wurde zur bedeutenden Lehr- und Forschungsstätte. Seit 2003 sind die medizinischen Fakultäten der Humboldt- und Freien Universität Berlin unter dem Namen Charité - Universitätsmedizin Berlin vereinigt. Damit bildet die Charité eine der größten Universitätskliniken Europas.

mehr auf wikipedia.org