Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Von der Panzerschokolade zum Serienstoff - Crystal Meth im Wandel der Zeit

Die Wehrmacht setzt Methamphetamin als "Wunderwaffe" für den Blitzkrieg ein, im Prager Frühling hilft die Droge gegen Depressionen - und in "Breaking Bad" baut Walter White ein Imperium auf den Kristallen auf.

Crystal Meth ist kristallisiertes Methamphetamin - und Methamphetamin wurde als Wirkstoff schon an vielen Fronten eingesetzt: als Aufputschmittel, gegen Hunger, Angst und Schmerz, als Sex-Stimulanz. Pervitin, auch "Panzerschokolade" genannt, war zur Nazizeit eines der populärsten Arzneimittel und bestand zum Großteil aus Methamphetamin.

In den Feldzügen der Wehrmacht zu Beginn des Zweiten Weltkriegs sollen unzählige Soldaten auf "Panzerschokolade" gekämpft haben, sogar bis in die obersten Ränge galt das Mittel als Wunderwaffe. Es heißt, auch Adolf Hitler habe sich Pervitin injiziert.

1945 wurde Meth dem Opiumgesetz unterstellt und fortan rezeptpflichtig. Die Karriere des Wirkstoffes nimmt anschließend anderswo Fahrt auf: In Tschechien hilft selbst gekochtes Methamphetamin den Menschen in den Siebziger Jahren über die Depression nach dem Prager Frühling hinweg.

Crystal Meth: Längst kein regionales Phänomen mehr

In Deutschland wurde Methamphetamin 1988 endgültig verboten. Erst Jahre später beginnt der Schwarzmarkt langsam zu blühen: Ende der Neunziger taucht Crystal Meth vereinzelt in Sachsen und Bayern auf, wird aus Tschechien eingeschmuggelt. Als vietnamesische Dealer mit dem Handel beginnen, werden auch deutsche Drogenfahnder vermehrt auf die Kristalle aufmerksam.

Für Serienfans wird Crystal Meth ab 2007 zum Mythos: In "Breaking Bad" erkrankt der biedere Chemielehrer Walter White an Lungenkrebs und wird zum dealenden Drogenkoch. Auf den Kristallen baut White ein Imperium auf, das zunächst floriert, aber schon bald dem Untergang geweiht ist. Crystal Meth wird in der Welt des Walter White zum Beschleuniger einer atemberaubenden psychologischen Fallstudie, "Breaking Bad" gilt heute als eine der besten TV-Serien aller Zeiten.

Inzwischen wird der Stoff in allen Schichten der Gesellschaft konsumiert, wie der Fall Volker Beck aktuell zeigt. Die Droge vermehrt sich in Deutschland immer flächendeckender, sie wird billiger und reiner. Ein wachsendes, aber vermeintlich regionales Problem ist Crystal Meth nicht mehr. Die Welle, vor der das BKA die Deutschen schon vor Jahren warnte, hat das Land längst erreicht.

tim
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools