Kleine Notiz, großer Überblick

Hier können Sie sich Ihr Diabetes-Tagebuch kostenlos als PDF herunterladen. Das Buch gibt Ihnen und Ihrem Arzt einen besseren Überblick und kann Ihnen beim Umgang mit Ihrer Zuckerkrankheit helfen.

Diabetes-Tagebuch, Diabetes-Tagebücher, Diabetestagebuch, Diabetestagebücher, Diabetes Tagebuch, Tagebücher, Download

In einem Diabetes-Tagebuch können Sie ihre jeweiligen Blutzuckerwerte eintragen und somit den Überblick behalten©

Menschen mit Diabetes wird immer wieder geraten, sich gut über ihre Erkrankung zu informieren. Denn für eine erfolgreiche Behandlung ist auch wichtig, seine Werte regelmäßig zu kontrollieren und zu protokollieren. Hierbei helfen Ihnen die folgenden Diabetes-Tagebücher, abgestimmt auf die speziellen Bedürfnisse der Betroffenen. Je nach Bedarf tragen Sie darin unter anderem die Werte der Blutzucker- oder Urinzuckermessungen ein, die Dosis der eingenommenen Medikamente oder Insulinspritzen sowie besondere Vorkommnisse wie körperliche Aktivitäten, Krankheiten oder Feiern, die Sie besucht haben, sowie eine auftretende Über- oder Unterzuckerung. Das gibt Ihnen und Ihrem Arzt einen besseren Überblick über den Verlauf der Erkrankung und zeigt an, ob die gewählte Therapie hilfreich ist oder verbessert werden muss.

Mit einem Klick auf den entsprechenden Link können Sie das für Sie relevante Dokument als PDF-Datei herunterladen. Anschließend können Sie das Tagebuch ausdrucken. Führen Sie es am besten immer bei sich, damit Sie Werte und Vorkommnisse sofort eintragen können.

Diabetes-Tagebuch für Menschen mit Diabetes Typ 2, die kein Insulin spritzen
>>> Dieses Diabetes-Tagebuch herunterladen

Diabetes-Tagebuch für Menschen mit Diabetes vom Typ 2, die Insulin spritzen
>>> Dieses Diabetes-Tagebuch herunterladen

Diabetes-Tagebuch für Menschen mit Diabetes vom Typ 2, die Normal-Insulin spritzen
>>> Dieses Diabetes-Tagebuch herunterladen

Diabetes-Tagebuch für Zuckerkranke mit intensivierter Insulintherapie
>>> Dieses Diabetes-Tagebuch herunterladen

Blutdruckpass für Zuckerkranke mit Bluthochdruck
Wenn Sie wegen Ihres Diabetes zu hohen Blutdruck haben, sollten Sie zusätzlich ein Blutdruck-Tagebuch führen. Tragen Sie dort Ihre Werte ein und zeigen Sie den Pass Ihrem Arzt bei der nächsten Untersuchung.
>>> Blutdruckpass herunterladen

Alle vier Tagebücher und den Blutdruckpass kann Ihr Arzt auch beim Kirchheim-Verlag bestellen. Sie kosten zusammen, inklusive Pass, 14 Euro.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Insulin Unterzuckerung Zuckerkranke