Diät - nein danke!

Menschen mit Diabetes dürfen alles essen - auch Süßes und Fettes - und ab und zu Alkohol trinken. Von Diabetikerprodukten sollten sie dagegen ganz die Finger lassen.

10 Bewertungen
Kohlenhydrate sind nicht verboten. Wenn Sie Insulin spritzen, sollten Sie Ihre Portionen aber genau abschätzen. Empfehlenswerte Nahrungsmittel sind Stärkelieferanten mit vielen Ballaststoffen, also Vollkornprodukte und Gemüse. Die Ballaststoffe sorgen dafür, dass die Kohlenhydrate langsamer im Darm zerkleinert werden. Dadurch steigt der Blutzuckerspiegel nach dem Essen etwas langsamer an. Auch Obst enthält häufig Ballaststoffe. Doch es lässt den Blutzuckerspiegel immer steigen, auch wenn es nicht süß schmeckt. Deshalb können Sie nicht beliebig viel davon essen. Die richtige Menge erkennen Sie, indem Sie Ihren Blutzucker und Harnzucker regelmäßig kontrollieren ©