Das sollten Sie nicht vergessen!

Wer in den Urlaub fährt, sollte gut vorbereitet sein. Diabetespatienten dürfen ihre Spritzen zum Beispiel mit ins Flugzeug nehmen, müssen aber an eine Bescheinigung dafür denken. Und an manches mehr.

Denken Sie daran, einen ausreichenden Vorrat an Medikamenten mitzunehmen. Vergessen Sie das Zubehör nicht: Teststreifen, Spritzen, Pen, Nadeln und Messgerät. Packen Sie auch Ihr Diabetes-Tagebuch ein. Nehmen Sie vorsichtshalber von allem etwas mehr mit, als Sie normalerweise brauchen ©