So schützen Sie Ihre Augen, Nieren und Füße

Die Folgeschäden von Diabetes sind verstopfte Adern, verödete Nerven, offene Wunden. Doch Sie können sich im Alltag schützen.

Kontrollieren Sie Ihre Urin- und Blutzuckerwerte regelmäßig. Auf diese Weise erkennen Sie rechtzeitig, ob Ihr Blutzucker zu hoch ist ©