Gericht verdonnert Lidl zu Millionenstrafe

27. September 2014, 12:16 Uhr

2010 hatte Lidl mit Bakterien belasteten Käse verkauft, ein Mensch starb. Ein Gericht wirft dem Discounter nun Schlamperei vor - und verhängt eine hohe Geldstrafe.