Energie für zwei

Reichlich Obst und Gemüse, dafür kein Alkohol oder Rohmilchkäse: Während der Schwangerschaft können werdende Mütter ihrem Kind mit der richtigen Ernährung viel Gutes tun.

0 Bewertungen
Mit zwei bis drei eiweißreichen Mahlzeiten pro Tag können Sie gut Ihren Eiweißbedarf decken. Dafür eignen sich mageres Fleisch, Geflügel, Fisch, fettarme Milchprodukte und Eier. Eine Portion kann aus 85 Gramm dunklem Fleisch oder Geflügel, aus 150 Gramm Fisch oder 125 Gramm Hülsenfrüchten, Getreide oder Vollkornflocken bestehen. ©