A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Erreger

Panorama
Panorama
Erster Ebola-Fall im Senegal

Die sich rapide ausbreitende Ebola-Epidemie hat nun auch den Senegal als fünftes Land in Westafrika erreicht. Gesundheitsministerin Awa Marie Coll Seck bestätigte den ersten Fall in dem Land. Der Mann sei in einem Krankenhaus der Hauptstadt Dakar isoliert worden.

Epidemie in Westafrika
Epidemie in Westafrika
Senegal bestätigt ersten Ebola-Fall

Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist immer noch nicht gestoppt. Nun hat der Senegal einen ersten Fall bestätigt. Offiziell wurden bisher 3069 Fälle gezählt. Die Dunkelziffer ist laut WHO weit größer.

Politik
Von der Außenwelt abgeschirmt: Spezialklinik in Hamburg

Seit Monaten wütet das Ebola-Virus in Westafrika. Jetzt wurde erstmals ein Patient zur Behandlung nach Deutschland geflogen. Hamburg sieht sich für die schwierige Behandlung gut gerüstet - und warnt vor Panikmache.

Epidemie in Westafrika
Epidemie in Westafrika
Forscher entdecken Veränderungen im Ebola-Erbgut

Forscher haben dem Ebola-Virus ins Erbgut geschaut: Es unterscheidet sich deutlich von Erregern früherer Ausbrüche. Die neuen Erkenntnisse könnten bei der Suche nach Impfstoffen und Therapien helfen.

Wissen
Wissen
Studie identifiziert Mutationen im Erbgut von Ebola-Viren

Ein internationales Team hat das Erbgut von 99 Ebola-Viren der derzeitigen Epidemie entziffert.

UKE
UKE
So funktioniert die Ebola-Spezialstation in Hamburg

Schleusen, Schutzanzüge, Desinfektionsduschen: In der Sonderisolierstation im Hamburger Universitätsklinikum wird gerade ein Ebola-Kranker behandelt - und alles getan, damit sich niemand ansteckt.

Nachrichten-Ticker
Erstmals Ebola-Patient zur Behandlung in Deutschland

Erstmals ist ein Ebola-Erkrankter aus Westafrika zur Behandlung nach Deutschland gebracht worden.

Politik
Politik
WHO: Beispiellose Infektionsrate unter Ärzten und Pflegern

Bei der Ebola-Epidemie in Westafrika haben sich medizinische Helfer in beispiellosem Ausmaß mit dem Virus infiziert.

Politik
Politik
Hintergrund: Sonderisolierstationen

Ebola-Patienten könnten in Deutschland an verschiedenen Orten behandelt werden. Hierzulande gibt es etliche Zentren mit Sonderisolierstationen für Menschen mit Verdacht auf hochansteckende, lebensbedrohliche Krankheiten.

Hohe Infektionsrate
Hohe Infektionsrate
Ebola-Experte wirft WHO schwere Versäumnisse vor

Die Weltgesundheitsorganisation hat laut Ebola-Experte Peter Piot viel zu spät auf die Epidemie reagiert. Der Entdecker der Krankheit warnt vor noch weit schlimmeren Folgen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?