A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Erreger

Nachrichten-Ticker
UN-Ebola-Gesandter: Müssen auf alles vorbereitet sein

Die Vereinten Nationen müssen sich nach Auffassung ihres Ebola-Gesandten auf eine mögliche Explosion der Epidemie vorbereiten.

Kinderlähmung
Kinderlähmung
Möglicher Durchbruch im Kampf gegen Polio

Schlucken oder Spritzen - was ist besser im Kampf gegen Polio? Das wurde unter Forschern lang diskutiert. Eine Studie zeigt, dass die Vakzine kombiniert am besten wirken ? und Polio ausrotten könnten.

Wissen
Wissen
Impfstoff-Kombination soll Kinderlähmung besser bekämpfen

Die Kombination von zwei Impfstoffen gegen Kinderlähmung könnte dabei helfen, den Erreger der Krankheit weltweit endgültig auszurotten.

Nachrichten-Ticker
Robben brachten vor Kolumbus Tuberkulose nach Amerika

Seelöwen und Robben könnten die Tuberkulose schon hunderte Jahre vor der Ankunft von Christoph Kolumbus in der Neuen Welt nach Amerika gebracht haben.

Nachrichten-Ticker
Nächtliche Ausgangssperre in Liberia wegen Ebola

Liberia hat wegen der Ebola-Epidemie eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21.

Kinderlähmung trotz Impfung
Kinderlähmung trotz Impfung
Forscher aus Bonn entdecken mutiertes Polio-Virus

Aufgrund wirksamer Impfungen gilt Kinderlähmung als fast ausgerottet. Doch nach einer Polio-Epidemie im Kongo untersuchten Forscher nun Verstorbene - und fanden ein Virus, das resistent sein könnte.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Liberias Präsidentin verhängt nächtliche Ausgangssperre

Quarantäne von zwei Stadtvierteln und eine nächtliche Ausgangssperre: Liberias Regierung greift hart durch, um gegen die Ebola-Epidemie anzukämpfen. Das Land muss bereits 466 Ebola-Tote vermelden.

Nachrichten-Ticker
Ausgangssperre in Liberia wegen Ebola-Epedemie

Liberia verhängt wegen der Ebola-Epidemie eine nächtliche Ausgangssperre.

Nachrichten-Ticker
84 neue Ebola-Tote in Westafrika in drei Tagen

Das Ebola-Virus ist in Westafrika weiter auf dem Vormarsch: Allein vom 14.

Nachrichten-Ticker
Entwarnung bei Ebola-Verdachtsfall in Berlin

Im Berliner Ebola-Verdachtsfall rechnen die Ärzte nach einer ersten Einschätzung nicht mit einer Infektion der ins Krankenhaus eingelieferten Frau mit dem hochgefährlichen Erreger.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?