Diese Pflanzen helfen gegen Erkältung

Kamille, Salbei, Süßholzwurzel oder Myrrhe: Die Natur hält einiges bereit, das gegen Husten, Schnupfen und Heiserkeit hilft. Wir stellen die besten Mittel aus der Naturapotheke vor.

0 Bewertungen
Salben mit ätherischen Ölen wie Thymian-, Eukalyptus- und Pfefferminzöl wirken krampf-und schleimlösend. Reiben Sie die Paste auf die Brust oder den Hals ein. Bei Kleinkindern und Menschen mit Atemwegserkrankungen sollten Sie diese nicht verwenden. Schon kleinste Mengen können bei Säuglingen oder Kleinkindern zu Verkrampfungen des Kehlkopfes und Atemstillstand führen, warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung ©