Lassen Sie nichts auf Ihre Haut kommen!

Muten wir unserer Haut zu viel zu, kann sie äußerst nachtragend sein und uns mit Falten, Flecken oder Schuppen strafen. Zum Glück lässt sie sich mit ein paar einfachen Maßnahmen wieder besänftigen.

Haben Sie oft glänzende Ansichten, wenn Sie in den Spiegel schauen? Dann denken Sie dran: Fettige Haut braucht Feuchtigkeit und nicht noch mehr Fett. Also Finger weg von reichhaltigen Cremes. Denn sonst verstopfen die Poren und die Pickel sprießen leider noch schneller. Besser geeignet für Sie sind übrigens Cremes vom Typ Öl-in-Wasser. ©