Startseite

Stern Logo Ratgeber Haut - Test & Service

Professor Dr. med. Hans Wolff

Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie, Leiter der Haarsprechstunde und Andrologie, Ludwig-Maximilians-Universität München

Zurück zur Experten-Übersicht

Curriculum Vitae

  • 1979-1986 Studium der Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
  • 1986 Approbation als Arzt
  • 1986 Promotion (summa cum laude). Thema: Spermatozoen-Antikörper beim Mann
  • 1986-1988 Stipendium der Max-Kade-Stiftung. Reproduktionsimmunologische Forschung an der Harvard Medical School in Boston
  • seit 1989 ärztliche Tätigkeit in der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • seit 1993 Facharzt der Dermatologie, seit 1994 Zusatzbezeichnung Allergologie
  • 1995 Habilitation, Thema: Samenwegsentzündungen und männliche Fertilität
  • seit Dezember 2000 C3-Universitätsprofessor an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Wissenschaftliche Schwerpunkte: Andrologie, Haarerkrankungen, immunologisch bedingte Hauterkrankungen.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools