Liebeszauber aus alten Zeiten

1. Mai 2014, 11:57 Uhr

Unsere Ahnen waren erfinderisch, wenn es um Aphrodisiaka ging. Bei manchen dieser Mittelchen läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Bei anderen der kalte Schauer über den Rücken.

Eine Gemüsesuppe mit frischem Brot und halbgaren Eiweißen brachte den Hausherrn im 16. Jahrhundert auf Trab. Allerdings nur, wenn seine Holde ihm den nahrhaften Eintopf mindestens drei Tage lang jeden Morgen und Abend vor der eigentlichen Mahlzeit kredenzte ©