Masern: Kein Kinderkram
Masern Kein Kinderkram

Der Klassiker unter den Kinderkrankheiten: Masern. Harmlos sind nur die roten Flecken. Gefährlich wird es, wenn die Erreger ins Gehirn gehen. Fachleute empfehlen deshalb, Kinder impfen zu lassen. mehr...

Mumps: Hamsterbacken, die höllisch weh tun
Mumps Hamsterbacken, die höllisch weh tun

Die Wangen sind geschwollen und schmerzen: Das kann Mumps sein. Für Kinder ist die Krankheit in der Regel nicht gefährlich - für Jugendliche und junge Erwachsene dagegen schon. mehr...

Röteln: Harmlos für Kinder, gefährlich für Frauen
Röteln Harmlos für Kinder, gefährlich für Frauen

Rote Flecken, geschwollene Lymphknoten: Das Kind hat die Röteln! Keine Sorge, dieser Klassiker unter den Kinderkrankheiten ist für die Kleinen völlig harmlos. Nur Schwangere müssen aufpassen. mehr...

Ringelröteln: Knallrote Bäckchen
Ringelröteln Knallrote Bäckchen

Eine Krankheit, die kaum jemand bemerkt: Ringelröteln. Die Kinder haben nur rote Flecken im Gesicht - das ist recht harmlos. Nur Schwangere sollten aufpassen. mehr...

Windpocken: Der ganze Körper juckt
Windpocken Der ganze Körper juckt

Windpocken gehören zu den klassischen Kinderkrankheiten. Wenn ein Kind erkrankt, übersäen plötzlich rote Pusteln die Haut. Meist verschwinden die Pocken auch wieder - und bleiben dann für immer weg. mehr...

Keuchhusten: Hundert Tage röcheln und würgen
Keuchhusten Hundert Tage röcheln und würgen

Anfangs ist es nur ein Hüsteln, später wird es fies und ernst. Für Babies können die giftspritzenden Hustenbazillen sogar lebensgefährlich werden. mehr...

Scharlach: Erkennungszeichen: Himbeerzunge
Scharlach Erkennungszeichen: Himbeerzunge

Der Rachen roh, die Haut gesprenkelt: Früher konnten Kinder an Scharlach sterben. Heute hat die Krankheit ihren Schrecken verloren. Denn mit Penicillin ist sie schnell überstanden. mehr...

Erkältung und Grippe bei Kindern: Jeder Schnupfen trainiert das Immunsystem
Erkältung und Grippe bei Kindern Jeder Schnupfen trainiert das Immunsystem

Eine Schniefnase haben Kinder sehr viel häufiger als Erwachsene. Denn ihr Immunsystem muss noch lernen, mit dem Ansturm der Viren fertig zu werden. mehr...

Neurodermitis: Im Teufelskreis von Jucken und Kratzen
Neurodermitis Im Teufelskreis von Jucken und Kratzen

Menschen mit Neurodermitis juckt es ständig, erlöst werden sie nur, wenn sie kratzen. Doch dadurch wird nichts besser - die Qual bleibt. In Deutschland leiden etwa vier Millionen an dem Jucken. mehr...

Allergie bei Kindern: Das große Schnaufen
Allergie bei Kindern Das große Schnaufen

Ob Heuschnupfen oder Neurodermitis - Kinder sind häufig von Allergien betroffen. Eltern sollten Spezialisten aufsuchen, die sowohl in der Allergologie als auch in der Kinderheilkunde ausgebildet sind. mehr...

Hautprobleme bei Kindern: Keine Panik bei Pusteln und Pickeln
Hautprobleme bei Kindern Keine Panik bei Pusteln und Pickeln

Schuppen und Quaddeln, Blasen und Eiter: alles Zeichen, dass mit der Haut etwas nicht stimmt. Möglicherweise hat sich Ihr Kind einen Pilz oder die Krätze eingefangen, vielleicht leidet es an Herpes. mehr...

Kopfschmerz bei Kindern: Kleine Köpfe - großes Weh
Kopfschmerz bei Kindern Kleine Köpfe - großes Weh

Immer mehr Kinder leiden unter Kopfschmerzen. In den meisten Fällen können Sie Ihrem Kind selbst helfen. Geben Sie Ihrem Kind aber nicht wahllos Tabletten: Manche Pillen sind nicht geeignet. mehr...

Zahnkrankheiten bei Kindern: Mama, mein Mund tut weh!
Zahnkrankheiten bei Kindern Mama, mein Mund tut weh!

Jedes dritte Kind hat Karies. Wie leicht und vor allem wie früh Zähne faulen können, überrascht: Selbst Muttermilch kann daran schuld sein. mehr...

ADHS und ADS: Wenn Kinder nicht zur Ruhe kommen
ADHS und ADS Wenn Kinder nicht zur Ruhe kommen

Kinder können hibbelig und zerstreut sein, das ist normal. Ist der Nachwuchs jedoch fast immer aufgedreht und unkonzentriert, steckt vielleicht ADHS dahinter. mehr...

Kinderorthopädie: Hilfe für eine gesunde Haltung
Kinderorthopädie Hilfe für eine gesunde Haltung

Wenn Kinder einen krummen Rücken, Plattfüße oder einen schiefen Hals, haben, ist das ein Fall für die Kinderorthopädie. Denn auswachsen werden sich diese Probleme nicht. mehr...

Bewegungsstörung: Körper mit Handicap
Bewegungsstörung Körper mit Handicap

Manche Kinder sind schusselig: Sie rennen andere um oder rempeln an Türpfosten. Andere hinken in ihrer körperlichen Entwicklung Gleichaltrigen hinterher. Das muss nicht gleich eine Behinderung sein. mehr...

Sprachstörungen und Legasthenie: Kampf um die passenden Wörter
Sprachstörungen und Legasthenie Kampf um die passenden Wörter

Kindern fehlen oft die Worte. Bleibt ein Kind aber deutlich hinter seinen Altersgenossen zurück, kann das ein Zeichen für eine Lese- oder Schreibschwäche sein. mehr...

Schreibaby: Gebrüll ohne Ende
Schreibaby Gebrüll ohne Ende

Schreibaby werden sie genannt: Rund 20 Prozent aller Säuglinge brüllen extrem oft. Das kann Eltern an den Rand der Verzweiflung treiben. Säuglingskoliken, diagnostiziert der Arzt meist. mehr...

Depressionen bei Kindern: Keine Lust zum Spielen
Depressionen bei Kindern Keine Lust zum Spielen

Das wächst sich nicht aus: Ist ein Kind depressiv, braucht es Hilfe - je früher, desto besser. Doch Eltern erkennen meist erst recht spät, dass mit ihrem Sprössling etwas nicht stimmt. mehr...

Plötzlicher Kindstod: Schicksalsschlag aus heiterem Himmel
Plötzlicher Kindstod Schicksalsschlag aus heiterem Himmel

Es passiert während des Schlafs: Das Baby hört auf zu atmen, einfach so. Die Eltern bleiben verstört zurück. Der plötzliche Tod sorgt für Selbstvorwürfe und Verdächtigungen. mehr...

Übergewicht bei Kindern: Generation Pommes
Übergewicht bei Kindern Generation Pommes

Dicke Kinder haben es nicht leicht: In der Schule werden sie gehänselt. Im Sport gelten sie als Nieten. Sie leiden an Krankheiten, die sonst nur Erwachsene haben. mehr...

Ultraschall der Hüften: Problemzone Becken
Ultraschall der Hüften Problemzone Becken

Ob Ihr Baby in ein paar Jahren unbeschwert mit anderen Kindern springen und toben kann oder nicht, entscheidet sich früh: Ist das Hüftgelenk falsch gewachsen, wird sogar sicheres Gehen problematisch. mehr...

Warzen: Hässliche Knubbel aus Haut
Warzen Hässliche Knubbel aus Haut

Warzen sind harmlos und verschwinden oft wieder von alleine. Ungeduldige können den kleinen Blumenkohl aus Haut aber auch wegätzen, vereisen oder ausschaben lassen. mehr...

Läuse bei Kindern: Blutsauger in den Haaren
Läuse bei Kindern Blutsauger in den Haaren

Wer Kinder hat, lernt Läuse kennen - wenn der Nachwuchs eine Kita oder die Schule besucht. Hat sich ein Kind angesteckt, muss es konsequent behandelt werden, damit die Parasiten wieder verschwinden. mehr...

Zecken: Achtung, Mini-Vampir!
Zecken Achtung, Mini-Vampir!

Im Laub und Gebüsch lauern die kleinen Blutsauger, die nicht nur lästig sind, sondern auch gefährliche Krankheitskeime übertragen können. Wer seine Kinder schützt, kann sie in der Natur toben lassen. mehr...