A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Präparat

+++ Ebola-Newsticker +++
+++ Ebola-Newsticker +++
EU will Anreize für Entwicklung von Ebola-Medikamenten schaffen

Die WHO erklärt die Ebola-Epidemie in Nigeria für überwunden. In Liberia ist die Lage weiterhin verheerend, sagt die Botschafterin des Landes. Alle Neuigkeiten lesen Sie im stern-Newsticker.

Nachrichten-Ticker
Mitarbeiterin in Madrider Klinik mit Ebola infiziert

Die Mitarbeiterin einer Madrider Klinik, in der zuvor zwei Patienten an Ebola gestorben sind, hat sich mit dem hoch ansteckenden Virus infiziert.

Klinik-Mitarbeiterin in Spanien
Klinik-Mitarbeiterin in Spanien
Erste Ebola-Ansteckung innerhalb Europas

Zum ersten Mal hat sich innerhalb von Europa ein Mensch mit dem Ebola-Virus infiziert. Es handelt sich um eine Mitarbeiterin einer Klinik in Madrid, in der zuvor zwei Patienten an Ebola starben.

Wirtschaft
Wirtschaft
Boehringer Ingelheim streicht bis zu 600 Stellen

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim schwenkt auf einen Sparkurs um, dem bis Ende 2016 in Deutschland bis zu 600 Stellen zum Opfer fallen sollen.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Experimentelles Medikament in Liberia eingetroffen

Zwei Ärzte in Liberia bekommen als erste Afrikaner ein noch nicht zugelassenes Ebola-Medikament. Größere Vorräte an solchen Präparaten gibt es allerdings nicht - und die Epidemie weitet sich aus.

Milliardenkosten befürchtet
Milliardenkosten befürchtet
Neues Hepatitis-Medikament sprengt Kassen-Budget

Das neue Medikament Sovaldi soll besser gegen Hepatitis wirken als ältere Präparate. Doch das hat auch seinen Preis: 700 Euro kostet eine Pille. Die Kassen befürchten Milliardenkosten.

Warnung der WHO
Warnung der WHO
Ebola in Westafrika außer Kontrolle

Sie ist eine der gefährlichsten Seuchen für Menschen: Ebola ist bereits mehrfach ausgebrochen, doch nun scheint die Epidemie außer Kontrolle zu geraten. Die WHO warnt vor katastrophalen Folgen.

Tumorerkrankungen, HIV, Depressionen
Tumorerkrankungen, HIV, Depressionen
Ärzte hoffen auf personalisierte Medikamente

Ein für den Einzelnen maßgeschneidertes Medikament bleibt Science-Fiction. Aber wenn verschiedene Arzneimittel von der Stange zur Auswahl stehen, kommen immer häufiger Vorab-Tests zum Einsatz.

Olympia 2014 in Sotschi
Olympia 2014 in Sotschi
Österreich geschockt - Langläufer Dürr gibt Epo-Doping zu

Wieder wird Österreich von einem Doping-Fall erschüttert. Skilangläufer Johannes Dürr gibt Epo-Doping zu. Schon 2002 und 2006 sorgten Österreicher für Doping-Skandale bei Olympia.

Nachrichten-Ticker
Debatte um "Pille danach" ebbt nicht ab

Die Debatte um ein Ende der Rezeptpflicht für die "Pille danach" ebbt nicht ab.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?