Nicht zu schnell unters Messer legen

15. März 2014, 17:26 Uhr

Die Zahl der chirurgischen Eingriffe an der Wirbelsäule steigt rasant. Doch viele Operationen sind unnötig - und bringen vor allem dem Arzt Geld. Konventionelle Therapien helfen häufig ebenso gut. Von Astrid Viciano

0 Bewertungen
Platz 1: Faulheit

Frauen gehen am Tag durchschnittlich nur 400 Meter zu Fuß, Männer toppen das noch - mit nur 250 Metern. Das ist zu wenig für den Körper. Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben! Das kann Probleme mit dem Rücken verhindern: Fachleute glauben, dass etwa 90 Prozent aller Kreuzschmerzen auf Bewegungsmangel zurückgehen.

Hier finden Sie einen Überblick, welche Sportarten gut für den Rücken sind
©