Recken, strecken und viel bewegen

Rücken gerade, Brust raus – das ist nur die halbe Wahrheit. Zu lange sollten Sie auch in dieser Position nicht verharren. Bewegen Sie sich lieber so oft wie möglich. Das lockert verspannte Muskeln.

0 Bewertungen
Heben Sie Schwergewichte aus der Hocke: Gehen Sie bis zu 90 Grad in die Knie, nehmen Sie dann den Gegenstand mit der Kraft Ihrer Beine hoch. Spannen Sie dabei auch die Bauchmuskeln an. So bleibt der Rücken gerade. Um die Last abzusetzen, gehen Sie wieder in die Hocke. Allerdings: Wer beruflich täglich Schweres heben muss, schont damit zwar den Rücken, auf Dauer aber leiden seine Knie. ©