Die Gesetze der Partnerwahl

20. April 2012, 16:07 Uhr

Was die Traumfrau und den Traummann ausmacht, ist eine Frage, die auch Psychologen und Biologen beschäftigt. Sie haben einige Regeln der Partnerwahl ergründet.

Eine Bremer Studie zeigte: Traditionell wollen Frauen zwar eher besser situierte Männer. Doch Geld scheint jüngeren Jahrgängen immer weniger wichtig zu sein. Die Erklärung: Je höher der Wohlstand einer Kultur und je gleichberechtigter die Gesellschaft ist, desto weniger unterscheiden sich die Partnerwahlkriterien von Männern und Frauen ©