EU will Verbraucher vor Werbelügen schützen

22. Juli 2010, 14:37 Uhr

Sie sollen vor Erkältungen schützen, die Blase stärken und Haarausfall vermindern - manche Lebensmittel versprechen mehr, als sie halten. Solche Werbelügen sind nun verboten.

0 Bewertungen
Essen Sie regelmäßig und reichlich Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Sie enthalten Ballaststoffe, die für ein Sättigungsgefühl und eine gute Verdauung sorgen. Außerdem können Ballaststoffe das Risiko senken, an Dickdarmkrebs, Diabetes, Herzinfarkt oder Arteriosklerose zu erkranken. Obst, Gemüse und Vollkornprodukte liefern darüber hinaus weitere wichtige Nährstoffe. ©