HOME
Fischer holen ihre Stellnetze mit Hering aus der Ostsee

Für 2018

EU setzt Fischfangquoten in der Ostsee herab zur Erholung der Fischbestände

Die EU-Staaten haben sich darauf geeinigt, wie viele Heringe, Dorsche und Co. im nächsten Jahr in der Ostsee gefangen werden dürfen. Trotz Senkung der Quoten bezweifelt Greenpeace, dass die Einschränkung eine Erholung der Fischbestände ermöglicht.

Die Tötung der Tiere wird in englischen Schlachtereien jetzt videoüberwacht

Zum Wohl der Tiere

Englische Schlachthöfe werden künftig videoüberwacht

Diverse Waffen und ein goldener Schlagring im Bayerischen Landeskriminalamt
+++ Ticker +++

News des Tages

Illegale Waffen können ab heute straffrei abgegeben werden

Spanien produziert die Hälfte des weltweiten Olivenöls

Tödliches Bakterium bedroht spanische Olivenbäume

Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten ein

Regierung in Brasilien fordert Soldaten zum Schutz vor Demonstranten an

Niedersachsen: Ein totes Reh liegt auf einer Grünfläche.

Niedersachsen

Trächtiges Reh stirbt – wegen der Ignoranz eines Hundebesitzers

Europas einzige wilde Nandu-Population wächst

Mecklenburg-Vorpommern

Bauern dürfen Eier von wilden Nandus zerstören

Die Kosten eine Familie sind erschreckend hoch.

Familienplanung

Neue Studie: So teuer sind Kinder wirklich

Von Gernot Kramper
Annäherung an Russland gesucht

Landwirtschaftsministerium verteidigt Einladung an russischen Minister

Feuerwehrkräfte sind in Hövelhof auf einer Flüchtlingsunterkunft im Einsatz.
+++ Ticker +++

News des Tages

57 Verletzte bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

Die Vogelgrippe breitet sich in Deutschland aus

Vogelgrippe in Betrieb mit 30.000 Hühnern in Schleswig-Holstein

Hohe Nitratwerte: EU reicht Klage gegen Deutschland ein

EU verklagt Deutschland wegen hoher Nitratwerte im Grundwasser

Bauern und Umweltschützer demonstrieren - die einen für, die anderen gegen konventionelle Landwirtschaft.

Grüne Woche in Berlin

Die einen wollen Öko-Landbau - die anderen konventionelle Landwirtschaft

T. Ammann: "Bits & Pieces"

Vorratsdatenspeicherung: Die Geisterfahrer in der Regierung

Das WM-Stadion Cuiabá wird nicht mehr benötigt - in der Region gibt es keine Fußballtradition

WM-Stadien in Brasilien

Flohmärkte, Treppenrennen und Hochzeiten statt Fußball

Puter in einem Putenstall in Niedersachsen. Auf einem Hof im Landkreis Cloppenburg müssen nun Tausende Tiere getötet werden.

Vogelgrippe in Niedersachsen nachgewiesen

20.000 Tiere müssen getötet werden

Der betroffene Betrieb wurde mittlerweile geschlossen

Listerien

Verseuchte dänische Wurst auch nach Deutschland geliefert

Kontaminiertes Futtermittel aus den Niederlanden ist an Höfe in NRW und Niedersachsen geliefert worden. Möglicherweise wurde es an Milchkühe verfüttert.

Tiernahrung mit Antibiotika

Futter von Kühen möglicherweise kontaminiert

+++ Ticker zur Großen Koalition +++

Steinmeier verspricht sich beim Amtseid

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer kann mit der CSU-Beteiligung an der Großen Koalition nicht zufrieden sein

GroKo-Verlierer CSU

Merkel hat Seehofer ordentlich abgewatscht

Aufstände in Thailand

Demonstranten besetzen Ministerien in Bangkok

Nach der Verfütterung von giftigem Mais aus Serbien, wurde in vielen Milchviehbetrieben in Niedersachens das Schimmelpilz-Gift Aflatoxin festgestellt. Es ist krebserregend.

Neue Vorschriften erlassen

Mehr Kontrolle für Futtermais aus Serbien

Auch wenn in der Milch von den niedersächsischen Höfen die Schimmelpilz-Werte nicht überschritten wurden, sperrten die Behörden vier weitere Betriebe. Denn auch hier wurde der verseuchte Mais an die Kühe verfüttert.

Schimmelpilz im Futtermittel

Niedersachsen sperrt vier weitere Milchbetriebe

Milchregal: Tests haben in 75 Höfen keine Auffälligkeiten bei der untersuchten Milch ergeben.

Verseuchter Futtermais

Gift-Entwarnung für 75 Milchbauern

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity