HOME

Gebärmutterhalskrebs

Antibabypille und Krebs: Besteht ein Zusammenhang?

Verhütung

Das sagen Experten zum Krebsrisiko der Antibabypille

Frauen, die mit der Antibabypille verhüten, erkranken etwas häufiger an Brust- und Gebärmutterhalskrebs. Das ist bekannt. Nach Absetzen der Pille verpufft dieser Effekt jedoch. Langfristig scheint die Pille sogar vor bestimmten Krebsarten zu schützen.

Tanzen gegen Krebs

So lockerleicht tanzt diese Frau ihre Krankheit weg

Das Bild zeigt eine Spritze für Impfungen.

Humane Papillomviren

Ist die HPV-Impfung auch für Jungs sinnvoll?

Porno-Star

Amber Rayne stirbt mit 31 Jahren

Neue Empfehlung der Impfkommission

Schon Neunjährige sollen gegen HPV geimpft werden

Häufig gestellte Fragen

Was sind HP-Viren? Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr? Welche Impfrisiken gibt es?

Ein Mädchen ist in Großbritannien nach der HPV-Impfung gestorben

Tod nach HPV-Impfung

Mädchen litt angeblich unter einer Vorerkrankung

Umstrittener Impfstoff

Britisches Mädchen stirbt nach HPV-Impfung

Gebärmutterhalskrebs

Viele Deutsche impfen zu spät

Imfpung gegen HP-Viren: Sinnvoll oder riskant?

Gebärmutterhalskrebs

Wirksame Impfung gegen den Tod?

Gebärmutterhalskrebs

Wirksame Impfung gegen den Tod?

Gebärmutterhalskebs

TV-Star Goody ist tot

Gebärmutterhalskrebs

HPV-Impfung in der Kritik

Die Gefahr, an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken, wird durch die Impfung nur verringert

Gebärmutterhalskrebs

Langzeitwirkung unbekannt

Impfung gegen HPV

Medizinischer Durchbruch - oder überschätzt?

Früherkennung

Krebsvorsorge - das sollten Sie wissen

Niederlande

Schüler bauen Sarg - für Lehrerin

Gebärmutterhalskrebs

Impfung in der Schule gefordert

Gebärmutterhalskrebs

Erster Krebs-Impfstoff ab 2007

Genforschung

Gen-Kartoffel gegen Krebs

Extra

Gebärmutterhalskrebs - Vorsicht vor den Viren

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools