HOME
Arterienverkalkung: Sind nicht die Blutfette, sondern Infektionen schuld?

Herzinfarkt und Schlaganfall

Arterienverkalkung: Sind nicht die Blutfette, sondern Infektionen schuld?

Irrten sich Mediziner womöglich jahrelang? Herzchirurg Axel Haverich glaubt: Erhöhte Blutfettwerte sind nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Er hat eine neue Theorie zur Entstehung von Arteriosklerose entwickelt.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Affäre um Doktortitel

Plagiatsjäger werfen Hochschule Schonung von der Leyens vor

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Plagiatsaffäre

Ursula von der Leyen darf ihren Doktortitel behalten

Ötzi dürfte eine der am besten untersuchten Mumien der Welt sein

Gletschermann

Plagten Ötzi üble Magenschmerzen?

Rund zwölf Zentimeter lang und 375 Gramm schwer: Das Kunstherz "HeartMate II" pumpt Blut über die Aorta in den Körper.

Der Mann ohne Puls

Wie es sich mit einem künstlichen Herzen lebt

Stolpert Ursula von der Leyen nun über ihre Doktorarbeit?

Ursula von der Leyen

Ihre Karriere liegt in Uni-Hand - doch dort pflegt sie beste Kontakte

Wigbert Löer
Hoffnung für Krebspatienten: Eine Kältehaube soll dem Haarausfall bei einer Chemotherapie vorbeugen.

Neues Verfahren

So behalten Krebspatienten trotz Chemo ihre Haare

Die Angeklagten (r. u. l.) beim Prozessauftakt im Verhandlungssaal des Landgerichts Hannover. "Das ist Quatsch", sagte die Mutter zum Vorwurf der Insulin-Entwöhnung ihrer Tochter.

Prozess um Tod von Vierjähriger

Eltern sollen Tochter Rohkost statt Insulin gegeben haben

Viele Frauen werden Opfer ihres eigenen Mannes oder Ex-Partners.

Anlaufstelle in Hannover

Psychotherapie soll Vergewaltigungen verhindern

Ein Modell des Kunstherzsystem "Heartmate III"

Medizinische Hochschule Hannover

Mediziner implantieren neuen Kunstherz-Typ

Headbanging kann ein sogenanntes chronisches subdurales  Hämatom verursachen

Gefährlicher Tanzstil

Headbanging kann Hirnblutungen verursachen

Interner Schriftverkehr sowie Prüfberichte von externen Sachverständigen belegen über Jahre immer wieder Mängel an den raumlufttechnischen Anlagen der Medizinischen Hochschule Hannover.

Lüftungssystem der Uniklinik Hannover

Interner Schriftverkehr belegt gravierende Mängel

Werden Klimaanlagen nicht richtig gewartet, können sie zur Gefahr für die Gesundheit werden.

Gefahren aus Klimaanlagen

"Stehendes Wasser kann schnell zur Brutstätte werden"

Interner Schriftverkehr sowie Prüfberichte von externen Sachverständigen belegen über Jahre immer wieder Mängel an den raumlufttechnischen Anlagen der Medizinischen Hochschule Hannover.

Medizinische Hochschule Hannover

Marode Lüftungsanlage wird zum Risiko für Patienten

OP geglückt: Der zwölfjährige Marius kann wieder Zeit mit Mutter, Vater und Schwester verbringen.

Erfolgreiche Transplantation

Eltern retten Sohn mit eigener Lunge das Leben

Medizinische Studie

Botox kann womöglich Depressionen lindern

Affäre um Christian Wulff

Neue Vorwürfe gegen Landesregierung in Niedersachsen

Vorbereitung des Nord-Süd-Dialogs

Staatskanzlei soll Wirtschaftstreffen unterstützt haben

Warnstreiks

Ärzte protestieren in Hannover und München

Jüngstes Todesopfer der Epidemie

Zweijähriger Junge erliegt Ehec-Infektion

Zugunglück in Peine

Regionalexpress rast in entgleisten Güterwaggon

Ernst-August-Prozess

Rückschlag für den Welfenprinzen

Risikopatienten sollen künftig bei Verdacht auf Schweinegrippe per DNA-Test überprüft werden

Schweinegrippe

Schnelltests werden weitgehend abgeschafft

Durch Nebenwirkungen von Arzneimitteln verlieren hierzulande mehr Menschen ihr Leben als im Straßenverkehr

Medikamenten-Opfer

Getötet statt geheilt

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools