Startseite
  Der Studie zufolge ist Kälte für etwa 20 Mal mehr Todesfälle verantwortlich als Wärme.
  Der Händedruck ist einer Studie zufolge ein verlässlicheres Mittel, einen drohenden frühen Tod zu erkennen, als das Messen des Blutdrucks.
  Jedes Jahr sterben hunderttausende Menschen an Malaria
  Besteuerung ist der effektivste Weg, die Raucherzahlen zu senken
  Vor 30 Jahren wog ein amerikanisches Kind noch fünf Kilo weniger.
  Vor allem in Asien und Afrika kochen viele Menschen auf offenem Feuer oder in einfachen Öfen
  Der Deutsche Astronaut Alexander Gerst Ende Mai vor seinem Start zur ISS
  Früh erkannt, kann Prostatakrebs gut behandelt werden
  Mindestens 50 Millionen Menschen infizieren sich jedes Jahr mit Dengue-Fieber, schätzt die WHO
  Headbanging kann ein sogenanntes chronisches subdurales  Hämatom verursachen
  Eine übergewichtige Frau wird in einer Ernährungssprechstunde untersucht. Die Zahl von Menschen mit zu hohem Gewicht ist in den vergangenen Jahrzehnten drastisch gestiegen.
  Lernen von Dr. House: Die Folgen der TV-Serie werden in Marburg auch als Anschauungsmaterial für Studenten eingesetzt. In diesem Fall rettete das einem Menschen tatsächlich das Leben.
  Ein Arzt untersucht die Haut einer Patientin auf Auffälligkeiten: Im Gesundheitswesen der EU-Staaten fallen für Krebserkrankungen jährlich Ausgaben von 51 Milliarden Euro an.
  Die Überreste des Königs wurden 2012 unter einem Parkplatz im mittelenglischen Leicester gefunden
  Eine instabile Wirtschaftslage hat direkte Auswirkungen auf den gesundheitlichen Zustand der Bevölkerung
  Auguste D., eine berühmte Alzheimer-Patientin, wenige Monate nach ihrer Einweisung in die "Anstalt für Irre und Epileptische" in Frankfurt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Zu hohe Inkassogebühren, rechtens?
Hallo, ich habe am 20 März 15 einen Vertrag über 12 Monate mit einem Fitness-Studio abgeschlossen. Die Kosten (9,98 € 14-Tägig, 39,99€ Verwaltung einmalig, 19,99 Trainer und Servicepauschale Jährlich) sollten per Einzugsermächtigung abgebucht werden. Kürzlich bekam ich überraschend einen Brief von einem Inkassobüro mit der Zahlungsaufforderung für die gesamten 12 Monate inkl. der Verwaltung und Servicepauschale + Auslagen des Gläubigers (63,38€), Zinsen (1,42€), Geschäftsgebühr (45€), Auskunftskosten (5€) , Auslagenpauschale (9€) Hauptforderung 320,28€ Offene Forderung 444,08€ Nach dem ich mich bei der Firma erkundet habe, sagten sie mir, dass Zahlung zurückgegangen ist da mein Konto nicht gedeckt sei. Fakt war das sie einen Zahhlendreher in der Kontonummer hatten obwohl im meinem Durchschlag die Richtige Kontonummer angegeben wurde. Aber im Original hat jemand aus einer 3 eine 8 geändert. Nach Überprüfung konnte ich Feststellen das es diese Kontonummer gar nicht gibt und das diese vom System gar nicht angenommen wird. Spätestens da hätte man mich doch hinweisen oder fragen können was mit dem Konto sei. Es kam nie ein zu einem Zahhlungsrückgang, noch zu einer Zahlungserinnerung Mahnung seitens des Fitnessstudios. Die AGB´s habe ich nie zu Gesicht nie bekommen und auch nicht gelesen - diese stehen (nach meiner Recherche) im Internet aber auch nicht definiert wie man in Zahlungsverzug kommt. Leider habe ich unterschrieben das sie mir bekannt sind. Dies steht ganz kleingedruckt im Durchschlag. Ich habe der Firma vorgeschlagen die offenen Beiträge bis jetzt zu bezahlen und für die Zukunft eine neue Einzugsermächtigung zu erteilen, was sie aber abgelehnt haben und mir gesagt haben ich soll dies mit dem Inkassobüro klären. Der Fitnessvertrag ist somit gesperrt seit einem Monat. Da ich aber mit den Gebühren, Mahnspesen von dem Inkassobüro nicht einverstanden bin weiß ich nicht ob ich diese bezahlen muss. Ich habe dem Inkassobüro auch vorgeschlagen die offenen Beiträge zu begleichen und diese dann wie vertraglich vereinbart abgebucht werden. Sie haben mir angeboten diese in einem Jahr zu einem monatlichen Beitrag von 35€ abzuzahlen. Dies währen Mehrkosten von 100€, ist das rechtens? Bitte Antworten sie mir in einer Sprache die ich auch versteh - mit langen Gesetzestexten kann ich leider nicht umgehen Und was Sie denken was ich tun soll was rechtens ist. Vielen Dank im Voraus

Partner-Tools