Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
HIV und Aids: Die gängigsten Irrtümer über die Krankheit

Welt-Aids-Tag

Die fünf häufigsten Irrtümer über HIV und Aids

Der Kanadier Gaétan Dugas starb an Aids.

Der missbrauchte "Patient 0"

So breitete sich Aids in den Achtzigern tatsächlich aus

Der Sprecher der Hamburger Gesundheitsbehörde, Rico Schmidt (l), und Michael Flügger, Veterinär des Tierparks Hagenbeck, sprechen mit Medienvertretern. Foto: Bodo Marks

Gänse-Keulung in Hamburg

Vogelgrippe: Mehrere Zoos schließen

Vogelgrippe in Niederlanden: 190 000 Enten werden getötet

Donald Trump Maske

US-Wahl und ihre Folgen

Die Angst vor dem Trump-Virus - oder: Wie den Populismus stoppen?

Aidsprävention in Russland

Keine Kondome, keine Aufklärung

Warum sich in Russland HIV so schnell ausbreitet

Vogelgrippe: 16 000 Putenhähne in Niedersachsen getötet

Whatsapp Gewinnspiel kettenbrief

Neuer Kettenbrief

Whatsapp-Nachricht verspricht kostenlose Flugtickets - und dann kommt die Abofalle

Whatsapp videotelefonie kettenbrief

Neuer Kettenbrief

Vorsicht vor dieser Whatsapp-Falle

H5N8-Virus verbreitet sich schnell in Deutschland

Laut UNAIDS haben inzwischen 18,2 Millionen Menschen mit HIV Zugang zu antiretroviralen Therapien, die den Erreger eindämmen. Foto: Arne Dedert

UNAIDS-Jahresbericht

UN sieht beim Anti-Aids-Kampf Erfolge

Papst ernennt Kardinäle und warnt vor Polarisierung

Die Ärztin Ewelina Krol erforscht sichere und kostengünstige Impfungen gegen das Virus Zika. Foto: Adam Warzawa

Ausbreitung verlangsamt

WHO erklärt globalen Zika-Notstand für beendet

Zika ist kein weltweiter Gesundheitsnotstand mehr

WHO erklärt Ende des weltweiten Gesundheitsnotstands wegen Zika

Zika wird vor allem durch Moskitos verbreitet. Foto: Gustavo Amador/Archiv

Hohe Wachsamkeit nötig

WHO erklärt globalen Zika-Notstand für beendet

WHO erklärt globalen Zika-Notstand für beendet

Erster Fall in NRW

Eilverordnung zu mehr Schutzmaßnahmen gegen Vogelgrippe

Weiterer Fall von Vogelgrippe bei Hausgeflügel

  Eine Erkältung ist harmlos, eine Grippe kann gefährlich werden.

Infektionskrankheiten

Grippe oder Erkältung? Diese Symptome verraten es Ihnen

HIV-Infizierter wegen Ansteckung Dutzender Frauen vor Gericht

Um die Ausbreitung der Vogelgrippe entgegen zu wirken, herrscht in einigen Regionen bereits Stallpflicht für Geflügel

Epidemie bei Wildvögeln

Vogelgrippe kam vermutlich aus Russland

Thomas Bach kann sich Olympische Spiele in Katar vorstellen. Foto: Bernd von Jutrczenka

Katar als Olympia-Gastgeber?

Bach verteidigt seine Politik - Vergleich zur Trump-Wahl

Bund und Länder beraten über Maßnahmen gegen Vogelgrippe

Vogelgrippe-Erreger kommt vermutlich aus Zentralrussland und Mongolei

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools