HOME

Gröhe: «Die nächste Gesundheitskrise wird kommen»

Berlin - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe warnt vor dem Ausbruch einer neuen schweren Epidemie. «Die Welt ist noch nicht ausreichend auf den Ausbruch von gefährlichen Krankheiten vorbereitet – das hat Ebola gezeigt», sagte Gröhe vor einem Treffen der G20-Gesundheitsminister der dpa. «Die nächste Gesundheitskrise wird kommen», sagte CDU-Politiker. «Wir wissen nicht wann, wo und wie gefährlich das Virus sein wird», betonte er. «Deshalb müssen wir jetzt für solche Fälle üben.» Bei der bislang größten Ebola-Epidemie 2014 bis 2015 starben in Westafrika mehr als 11 000 Menschen.

Ein Arzt der Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" pflegt einen Ebola-Patienten. Die WHO bestätigt den Ausbruch.

Bereits drei Tote

WHO will erneuten Ebola-Ausbruch im Kongo schnell eindämmen

Zahl der Opfer ist nicht weiter gestiegen

Beispiellose Cyberattacke trifft mehr als 200.000 Ziele in 150 Ländern

Zahl der Opfer ist nicht weiter gestiegen

Weltweiter Cyberangriff mit Erpresser-Schadprogramm

Zahl der Opfer ist nicht weiter gestiegen

Weltweiter Cyberangriff mit Erpresser-Schadstoffprogramm

Die Notaufnahme eines Londoner Krankenhauses

"Weltweiter" Cyberangriff trifft Krankenhäuser und Großkonzerne

Durchführung eines HIV-Tests in Berlin

Neue Schnelltests

HIV-Tests bald zuhause möglich?

Hacker

Beeinflussung der US-Wahl

Polizei nimmt mutmaßlichen russischen Hacker in Spanien fest

Gesundheitsinformationen aus den sozialen Medien sind nicht immer seriös

Gefährliche Lügen

Wie falsche Gesundheitsinfos auf Facebook und Co gestreut werden

"Wir müssen an neuen Medikamenten forschen": Prof. Christian Drosten ist Direktor des Instituts für Virologe an der Berliner Charité
Interview

Gefahren durch Keime

"Die Bakterien geben das Tempo vor – nicht wir"

Ilona Kriesl
Eine Auwaldzecke sitzt auf einem Blatt.

Krabbeltiere

Gefährliche Viren: Forscher entdecken neuen Überträger der FSME

Zu sehen ist eine Demo mit mehreren Menschen, die Schilder emporstrecken, auf denen beispielsweise "Entschädigung" steht.

Im Krankenhaus mit HIV infiziert

Opfer des Bluter-Skandals hoffen auf Millionen vom Bund

Typische Symptome der Gürtelrose

Herpes Zoster

Gürtelrose - gemein und gefährlich

Eine junge Frau hat Bauchschmerzen.

Durchfall und Erbrechen

Warum in diesem Winter so viele Menschen am Norovirus erkranken

Eigentlich hat der Regisseur Paul Verhoeven Mathematik und Physik studiert

Internationale Filmfestspiele 2017

Der entscheidende Mann bei der Berlinale

Gibt es bald Impfungen gegen Erkältungen?

Medizin

Nie wieder Erkältungen? Wie Forscher sie bezwingen wollen

Bill Gates gilt als der reichste Mann der Welt

Ebola, Zika & Co.

Bill Gates bildet Allianz im Kampf gegen Seuchen

Whatsapp Kettenbrief

Warnung vor "Ute Lehr"

Whatsapp: Was steckt hinter dem aktuellen Kettenbrief mit Hackerwarnung?

Malte Mansholt
U-Boot Vanguard Großbritannien Windows XP

Risiko Cyberattacke

Dieses U-Boot trägt britische Nuklearwaffen - und läuft noch mit Windows XP

Norovirus-Saison in Deutschland: Eine Frau hält sich den Bauch (Symbolbild)

Magen-Darm-Erreger

So schützen Sie sich vor einem Norovirus-Infekt

RIP 2016

Wilde Welt

R.I.P. 2016

Eine Frau hält die rote Aids-Schleife in Händen

Welt-Aids-Tag

Die fünf häufigsten Irrtümer über HIV und Aids

Beim Kanadier Gaétan Dugas wurde schon früh Aids diagnostiziert. Er starb 1984.

Der missbrauchte "Patient 0"

So breitete sich Aids in den Achtzigern tatsächlich aus

Donald-Trump-Maske

US-Wahl und ihre Folgen

Die Angst vor dem Trump-Virus - oder: Wie den Populismus stoppen?

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity

Partner-Tools