Damit Sie ohne Brummschädel ins neue Jahr starten

Für alle, die es Silvester gerne krachen lassen: stern.de verrät, wie sich der Katzenjammer in Grenzen halten lässt.

Verzögerungstaktik
Beginnen Sie den Abend mit einem fettreichen Essen, etwa mit Lachs oder Sardellen. Ölhaltige Gerichte bleiben länger im Magen und bewirken, dass Alkohol langsamer im Blut aufgenommen wird. Auch Knabbereien wie Chips oder Käse haben diesen Effekt. Doch Vorsicht: Das bedeutet nicht etwa, dass man mehr Alkohol verträgt, sondern nur, dass man nicht so schnell betrunken ist. Es ist kein Freibrief für hemmungslose Gelage.
©