A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Viren

Epidemie in Westafrika
Epidemie in Westafrika
Forscher entdecken Veränderungen im Ebola-Erbgut

Forscher haben dem Ebola-Virus ins Erbgut geschaut: Es unterscheidet sich deutlich von Erregern früherer Ausbrüche. Die neuen Erkenntnisse könnten bei der Suche nach Impfstoffen und Therapien helfen.

Wissen
Wissen
Studie identifiziert Mutationen im Erbgut von Ebola-Viren

Ein internationales Team hat das Erbgut von 99 Ebola-Viren der derzeitigen Epidemie entziffert.

Politik
Politik
WHO: Beispiellose Infektionsrate unter Ärzten und Pflegern

Bei der Ebola-Epidemie in Westafrika haben sich medizinische Helfer in beispiellosem Ausmaß mit dem Virus infiziert.

Hohe Infektionsrate
Hohe Infektionsrate
Ebola-Experte wirft WHO schwere Versäumnisse vor

Die Weltgesundheitsorganisation hat laut Ebola-Experte Peter Piot viel zu spät auf die Epidemie reagiert. Der Entdecker der Krankheit warnt vor noch weit schlimmeren Folgen.

Neue Empfehlung der Impfkommission
Neue Empfehlung der Impfkommission
Schon Neunjährige sollen gegen HPV geimpft werden

Die Ständige Impfkommission möchte noch mehr Mädchen vor Gebärmutterhalskrebs schützen und empfiehlt ab sofort, bereits ab einem Alter von neun Jahren gegen Humane Papillomviren (HPV) zu impfen.

Kinderlähmung
Kinderlähmung
Möglicher Durchbruch im Kampf gegen Polio

Schlucken oder Spritzen - was ist besser im Kampf gegen Polio? Das wurde unter Forschern lang diskutiert. Eine Studie zeigt, dass die Vakzine kombiniert am besten wirken ? und Polio ausrotten könnten.

Wissen
Wissen
Impfstoff-Kombination soll Kinderlähmung besser bekämpfen

Die Kombination von zwei Impfstoffen gegen Kinderlähmung könnte dabei helfen, den Erreger der Krankheit weltweit endgültig auszurotten.

Kinderlähmung trotz Impfung
Kinderlähmung trotz Impfung
Forscher aus Bonn entdecken mutiertes Polio-Virus

Aufgrund wirksamer Impfungen gilt Kinderlähmung als fast ausgerottet. Doch nach einer Polio-Epidemie im Kongo untersuchten Forscher nun Verstorbene - und fanden ein Virus, das resistent sein könnte.

Highlights der Gamescom
Highlights der Gamescom
Worauf sich Gamer freuen können

Am Donnerstag öffnet die Spielemesse Gamescom in Köln ihre Pforten für Privatbesucher. Der stern zeigt die Spiele, die schon bald erscheinen - und Gamer begeistern dürften.

Panorama
Panorama
WHO erklärt Ebola zum globalen Notfall

Fast 1000 gemeldete Todesfälle in Westafrika lassen die WHO zu ihrem stärksten Instrument greifen: Um die bislang schwerste bekannte Ebola-Epidemie einzudämmen, hat die UN-Organisation den Internationalen Gesundheitsnotfall ausgerufen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Viren auf Wikipedia

Viren sind intrazelluläre, selbst aber nichtzelluläre Parasiten in Zellen von Lebewesen. Viren enthalten das Programm (einige Viren auch weitere Hilfskomponenten) zu ihrer Vermehrung und Ausbreitung, besitzen aber keinen eigenen Stoffwechsel und sind deshalb auf den Stoffwechsel der Wirtszelle angewiesen. Viren befallen Zellen von Eukaryoten und Prokaryoten. Viren, die Prokaryoten als Wirte nutzen, werden Bakteriophagen genannt. Die Wissenschaft, die sich mit den Viren beschäftigt, ist die Vi...

mehr auf wikipedia.org