A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Viren

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Das globale Versagen

Seit einem halben Jahr wütet das Ebola-Virus in Westafrika. Mit hunderttausenden Fällen muss inzwischen gerechnet werden, weil die frühen Hilferufe im Rest der Welt kaum jemanden interessierten.

Tollwut
Tollwut
Indiens Kampf gegen todbringende Tierbisse

Jedes Jahr sterben weltweit 55.000 Menschen an Tollwut - ein Drittel davon in Indien. Der Kampf gegen das Virus ist dort extrem schwer: Impfstoffe sind knapp und teuer, Hunde verbreiten den Erreger.

Tipps für die kalte Jahreszeit
Tipps für die kalte Jahreszeit
Joggen bei Wind und Wetter

Der Sommer ist vorbei - doch das ist kein Grund, die Laufschuhe einzumotten. Unsere Tipps helfen Ihnen, in Herbst und Winter dranzubleiben

Ebola
Ebola
WHO warnt vor Tausenden Infektionen pro Woche

Die WHO schlägt Alarm: Eine Studie legt das Ausmaß der Ebola-Epidemie offen: Noch sind es einige Hundert neue Fälle pro Woche, doch schon bald könnte die Zahl der Neuansteckungen drastisch steigen.

Einsatz für die Forschung
Einsatz für die Forschung
Seltene Krankheit in der Haribo-Familie

Diese seltene Krankheit kann jeden Menschen treffen. Melanie Riegel bekam sie, die Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie. Das Syndrom ist bisher kaum erforscht. Die Haribo-Familie will das ändern.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Experte befürchtet Ausbreitung nach Indien

Ebola-Viren könnten von Afrika aus in andere ärmere Regionen gelangen und sich auch dort verbreiten. Das befürchtet ein führender Infektionsmediziner. Besonders für Indien ist die Gefahr groß.

Ortsbesuch auf der Isolierstation
Ortsbesuch auf der Isolierstation
Wie sich eine Klinik für Ebola-Patienten wappnet

Bislang grassiert die Seuche Ebola vor allem in Afrika. Doch was passiert, wenn mehr Patienten nach Deutschland kommen? Die Düsseldorfer Uniklinik ist auf die hochgefährlichen Erreger vorbereitet.

Panorama
Panorama
Schon mehr als 100 Dengue-Infektionen in Japan

Nach dem ersten Ausbruch von Dengue-Fieber in Japan seit 70 Jahren ist die Zahl der Infizierten auf inzwischen mehr als 100 gestiegen. Bei insgesamt 103 Menschen sei die Krankheit bestätigt worden, gab das Gesundheitsministerium bekannt.

Epidemie in Westafrika
Epidemie in Westafrika
Forscher entdecken Veränderungen im Ebola-Erbgut

Forscher haben dem Ebola-Virus ins Erbgut geschaut: Es unterscheidet sich deutlich von Erregern früherer Ausbrüche. Die neuen Erkenntnisse könnten bei der Suche nach Impfstoffen und Therapien helfen.

Hohe Infektionsrate
Hohe Infektionsrate
Ebola-Experte wirft WHO schwere Versäumnisse vor

Die Weltgesundheitsorganisation hat laut Ebola-Experte Peter Piot viel zu spät auf die Epidemie reagiert. Der Entdecker der Krankheit warnt vor noch weit schlimmeren Folgen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Viren auf Wikipedia

Viren sind intrazelluläre, selbst aber nichtzelluläre Parasiten in Zellen von Lebewesen. Viren enthalten das Programm (einige Viren auch weitere Hilfskomponenten) zu ihrer Vermehrung und Ausbreitung, besitzen aber keinen eigenen Stoffwechsel und sind deshalb auf den Stoffwechsel der Wirtszelle angewiesen. Viren befallen Zellen von Eukaryoten und Prokaryoten. Viren, die Prokaryoten als Wirte nutzen, werden Bakteriophagen genannt. Die Wissenschaft, die sich mit den Viren beschäftigt, ist die Vi...

mehr auf wikipedia.org