A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Webster

"Siding Spring"
Komet verfehlt den Mars nur knapp

Noch nie zuvor konnten Wissenschaftler beobachten, wie ein Komet so nah an einenem Planten vorbeifliegt. Das Rendezvous zwischen Mars und Komet "Siding Spring" könnten wichtige Erkenntnisse liefern.

Skurriler Restaurant-Streit
Skurriler Restaurant-Streit
Servietten-Zoff bringt McDonald's Millionenklage ein

Ein Mann will in Kalifornien 1,5 Millionen Dollar Schadenersatz von der Fast-Food-Kette McDonald's erstreiten. Der Grund: Er habe nicht ausreichend Servietten bekommen.

Nachrichten-Ticker
Todesschütze von Webster offenbar von Mordlust getrieben

Ein gewalttätiger Ex-Sträfling, der an Weihnachten im US-Bundesstaat New York zwei Feuerwehrleute erschossen hat, hat offenbar aus purer Mordlust gehandelt.

Attentat von Webster
Attentat von Webster
Schockierende Botschaft eines mordenden Feuerteufels

William Spengler lockte Feuerwehrleute in eine Falle und erschoss zwei von ihnen. Er hinterließ eine martialische Nachricht: "Ich werde tun, was ich am liebsten tue: Menschen töten."

Nachrichten-Ticker
Todesschütze von Webster war offenbar Mordlust getrieben

Ein gewalttätiger Ex-Sträfling, der am Weihnachtstag im US-Bundesstaat New York zwei Feuerwehrleute erschossen hatte, tötete offenbar aus purer Mordlust.

Todesschüsse auf Einsatzkräfte
Todesschüsse auf Einsatzkräfte
US-Amerikaner lockt Feuerwehrleute in Todesfalle

William Spengler war fast 18 Jahre im Gefängnis, weil er seine Oma erschlug. 1998 kam er frei. Seither geriet er laut Polizei nicht mehr mit dem Gesetz in Konflikt. Bis Heiligabend.

Maler Kurt Schwitters
Maler Kurt Schwitters
Gedenken an einen Bürgerschreck und Visionär

Kurt Schwitters gilt als einer der bedeutendsten internationalen Avantgarde-Künstler der Geschichte. Am 20. Juni jährt sich sein Geburtstag zum 125 Mal. Ein Rückblick auf das Leben des deutschen Dadakünstlers.

Vorwahlen der US-Republikaner
Vorwahlen der US-Republikaner
Mitt Romney siegt knapp in Maine

Mitt Romney bleibt Favorit für die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner. In Maine konnte sich der gemäßigte Konservative mit hauchdünnnem Vorsprung durchsetzen. Allerdings hatten seine schärfsten Konkurrenten hier kaum Wahlkampf gemacht.

Nachrichten-Ticker
Mitt Romney gewinnt Vorwahl der Republikaner in Maine vor Ron Paul

Im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Republikaner hat Favorit Mitt Romney die Vorwahl im nordöstlichen Bundesstaat Maine gewonnen.

Anti-Raucher-Gesetze in Neuseeland
Anti-Raucher-Gesetze in Neuseeland
"Hätten wir doch solche Politiker"

Altkanzler Schmidt muss einen großen Bogen um die Insel machen: Neuseeland geht extrem harsch gegen Tabakprodukte und Raucher vor. Ein Zukunftsmodell auch für uns?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?