Zahnschmuck: Dazzler, Grillz und Skyces
Zahnschmuck Dazzler, Grillz und Skyces

Brillanten, Metallkappen, Edelklunker - Rapper und Hollywood-Sternchen lieben Zahnschmuck. Und den Zahnarzt freut's: Dazzler, Grillz und Skyces lassen das Gebiss schneller faulen. mehr...

Piercings: Stahlstäbchen im Mund
Piercings Stahlstäbchen im Mund

Piercings an den Lippen oder in der Zunge machen was her. Doch die Stahlteile können Kronen zertrümmern und Zahnfleisch wund scheuern. Möglicherweise drücken der Schmuck sogar die Zähne auseinander. mehr...

Bleaching für die Zähne: Dank Bleiche wieder blitzweiß
Bleaching für die Zähne Dank Bleiche wieder blitzweiß

Kaffee, Tee und Rotwein lässt die Zähne dunkler werden. Wer sie aufhellen möchte, kann es selbst machen oder vom Profi erledigen lassen. Je nach Variante kostet das Bleichen zwischen 50 und 500 Euro. mehr...

Pulver-Wasserstrahl-Geräte: Mit Salzkristallen Verfärbungen entfernen
Pulver-Wasserstrahl-Geräte Mit Salzkristallen Verfärbungen entfernen

Mit hohem Druck trifft der Mini-Sandstrahl auf die Zähne und entfernt braune Rückstände von Kaffee oder Tee, Wein oder Zigaretten. Das Gebiss strahlt wie neu. Doch die Behandlung birgt auch Risiken. mehr...

Veneers: Schön verblendet
Veneers Schön verblendet

Fleckige, graue Zähne können Sie hinter Verblendschalen verstecken: Hauchdünne Keramik, einfach auf Ihr altes Gebiss geklebt, gibt Ihnen das Lächeln eines Hollywood-Stars. mehr...

Kronen aus Vollkeramik: Luxus pur: Zähne aus Porzellan
Kronen aus Vollkeramik Luxus pur: Zähne aus Porzellan

Bislang empfahl der Arzt Gold oder Platin, um Lücken im Gebiss zu flicken. Heute gilt Porzellan als das Non Plus-Ultra: Der neue Werkstoff Zirkoniumdioxid sieht echten Zähnen zum Verwechseln ähnlich. mehr...