Örtliche Betäubung: Die Spritze gegen den Schmerz
Örtliche Betäubung Die Spritze gegen den Schmerz

Bohren am Zahn martert. Stößt das Instrument gar bis an die Wurzel vor, wird die Sache zur Tortur. Eine Spritze stoppt die höllische Pein: Die Substanzen betäuben die Nerven und beruhigen das Gemüt. mehr...

Professionelle Zahnreinigung: Lassen Sie die Profis putzen
Professionelle Zahnreinigung Lassen Sie die Profis putzen

Plaque und Zahnstein sehen nicht nur unschön aus, sie schaden auch dem Gebiss. Denn die Bakterien darin verursachen Karies und Parodontitis. Eine gründliche Zahnreinigung entfernt diese Ablagerungen. mehr...

Parodontitis-Behandlung: Belag und Zahnstein - alles muss raus!
Parodontitis-Behandlung Belag und Zahnstein - alles muss raus!

Wer Parodontitis hat, ist chronisch krank: Die Behandlung dauert ein Leben lang an. Immer wieder muss der Arzt Zahnstein entfernen. Möglicherweise schneidet er auch Ihre Zahnfleischtaschen auf. mehr...

Wurzelbehandlung: Wühlen im Knochenkanal
Wurzelbehandlung Wühlen im Knochenkanal

Oft ist es die letzte Rettung: Hat sich ein Zahn tief entzündet, hilft nur noch eine Wurzelbehandlung. Danach ist der Zahn zwar tot - kann aber mit einer Krone weiter seinen Dienst leisten. mehr...

Kronen: Ein neuer Hut für den alten Zahn
Kronen Ein neuer Hut für den alten Zahn

Eine künstliche Krone bedeckt Ihren ruinierten Zahn wie eine große Kappe. Der vollständig neu geschneiderte Hut wird über den alten Zahn gestülpt. Den Stoff können Sie auswählen. mehr...

Brücken: Die Lückenbüßer
Brücken Die Lückenbüßer

Brücken schließen Lücken: Fest mit den Nachbarzähnen verbunden, sehen sie aus wie echt und fühlen sich auch so an. Gute Brücken halten etwa 15 Jahre - dafür müssen Sie aber einiges bezahlen. mehr...

Implantate: Zahnersatz mit Schraubverschluss
Implantate Zahnersatz mit Schraubverschluss

Implantate sind künstliche Zähne, die im Kiefer verschraubt werden. Sie fühlen sich an wie die echten und können ein Leben lang halten. Doch die High-Tech-Beißer kosten im Schnitt 2000 Euro. mehr...

Mittel gegen Zahnschmerzen: Stoppt das Pochen!
Mittel gegen Zahnschmerzen Stoppt das Pochen!

Quält Sie ein Zahn, hilft eine Tablette. Eine Dauer-Lösung ist die Chemie aber nicht. Denn Schmerzen sind wichtige Signale des Körpers: Möglicherweise stirbt Ihnen der Zahn gerade weg. mehr...

Lasern statt Bohren: Operieren mit der Kraft des Lichts
Lasern statt Bohren Operieren mit der Kraft des Lichts

Lasern geht leicht und tut nicht weh. Doch ein Wunderwerkzeug ist der Laserbohrer nicht. Denn das konzentrierte Licht hat auch seine Tücken. mehr...

Prothesen: Das falsche Gebiss
Prothesen Das falsche Gebiss

Haben Sie Pech, nimmt die Natur Ihnen mit der Zeit die Zähne. Dann heißt es: Vollprothese, mehrere Teilprothesen oder Implantat. Ein kompletter Satz ist am billigsten, aber nicht immer die beste Wahl. mehr...

Teilprothese: Lückenbüßer im Gebiss
Teilprothese Lückenbüßer im Gebiss

Eine Teilprothese ermöglicht Ihnen das Zubeißen, wenn eine Brücke nicht mehr ausreicht. Sie schließt größere Lücken zwischen Ihren Zähnen. Gegenüber einer Brücke hat sie jedoch einige Nachteile. mehr...

Nach einer Zahn-OP: Schmerz lass nach!
Nach einer Zahn-OP Schmerz lass nach!

Eine Zahn-Operation schlaucht ganz schön. Gönnen Sie sich danach Ruhe und stochern Sie nicht in der Wunde herum. Stattdessen können Sie in aller Gemütlichkeit eine Tasse Tee trinken. mehr...

Professionelle Prothesenreinigung: Supersaubere Dritte
Professionelle Prothesenreinigung Supersaubere Dritte

Die Zahnprothese kann man selbst reinigen. Hilfe vom Profi wird nur nötig, wenn steinharter Belag an den Dritten sitzt. Oder wenn Sie keine Kraft mehr haben, an der Prothese herumzuschrubben. mehr...

Kontrolle der Zahnfleischtaschen: Tiefer Spalt im Fleisch
Kontrolle der Zahnfleischtaschen Tiefer Spalt im Fleisch

Wenn das Zahnfleisch oft blutet, kann das ein Hinweis dafür sein, dass sich im Mund Taschen gebildet haben, in denen Bakterien nisten. Je tiefer diese Taschen sind, desto gefährdeter die Zähne. mehr...

Alternative Therapie: Feine Nadeln, tiefe Trance
Alternative Therapie Feine Nadeln, tiefe Trance

Alternative Methoden beim Zahnarzt? Ja, das geht. Akupunktur und Hypnose lassen eine Behandlung erträglicher werden. Energietests helfen jedoch wenig, wenn es um das Gebiss geht. mehr...

Lose Zahnspange: Kinderzähne in der Klammer
Lose Zahnspange Kinderzähne in der Klammer

Zahnklammern sind zwar nicht gerade schön. Später wird sich das Kind aber über eine perfekte Gebissreihe freuen. Neu sind fast unsichtbare Plastikschienen, die das Kind leicht herausnehmen kann. mehr...

Zahnfüllung: Amalgam, Gold oder Kunststoff - was ist besser?
Zahnfüllung Amalgam, Gold oder Kunststoff - was ist besser?

Amalgam gibt kleine Mengen giftigen Quecksilbers ab. Dennoch übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen nur diese günstigste Variante. Wer Porzellan oder Gold will, muss einige hundert Euro zuzahlen. mehr...

Antibiotika: Chemische Keule gegen Mikroben
Antibiotika Chemische Keule gegen Mikroben

Gegen Bakterien helfen Antibiotika: Diese Medikamente töten die Mikroben. Allerdings sind Antibiotika keine Allzweckwaffe. Je häufiger sie eingenommen werden, desto nutzloser werden sie. mehr...

Zahnextraktion: Die letzte Möglichkeit: Zahnziehen
Zahnextraktion Die letzte Möglichkeit: Zahnziehen

Der Zahn muss raus! Wenn der Arzt das sagt, sollte er schon alle anderen Rettungsmethoden überdacht oder durchprobiert haben. Denn ein eigener Zahn ist mehr wert als jedes goldene Implantat. mehr...

Feste Zahnklammer: Metall im Mund
Feste Zahnklammer Metall im Mund

Drähte und Federn können auch das Gebiss von Erwachsenen wieder zurechtzurren: Ist die Klammer an den Zähnen fest verankert, können sogar Wurzeln im Kiefer gedreht werden. mehr...