Besonders schonend und gründlich reinigen

Bei Schwangeren stellt sich der Stoffwechsel um - und das Risiko für entzündetes Zahnfleisch steigt. Einige Tipps helfen dabei, Sie vor Parodontitis und Zahnausfall zu schützen.

0 Bewertungen
Zu Beginn einer Schwangerschaft sollten Sie Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch vom Arzt kontrollieren und gegebenenfalls behandeln lassen. Danach können Sie weiter zur Vorsorge gehen, sollten aber möglichst größere Eingriffe vermeiden. Zähneziehen oder das Einsetzen von Kronen und Brücken schieben Sie also besser auf ©
MEHR ZUM THEMA