A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zeitraum

Panorama
Panorama
Organtransplantation: Einige Verstöße, weniger Manipulation

Der Verdacht auf Verstöße bei Organtransplantationen hat sich nun auch in Berlin, Regensburg und Hamburg bestätigt. Bis auf das Deutsche Herzzentrum Berlin hätten sich jedoch in keinem Fall Hinweise für bewusste Manipulationen gefunden, betonten die Prüfer der Bundesärztekammer.

Nachrichten-Ticker
Mensch halbiert Zahl der Wirbeltiere binnen 40 Jahren

Der Mensch hat in nur vier Jahrzehnten die Zahl der Wirbeltiere auf unserem Planeten um die Hälfte reduziert: Durch Jagen, Fischen oder den Verlust von Lebensraum sei die Zahl von Land-, Meeres- und Süßwassertieren in 40 Jahren um 52 Prozent zurückgegangen, hieß es in einem Bericht der Umweltorganisation WWF.

Wissen
Wissen
Klimastudie: Mensch für Hitzewellen mitverantwortlich

Der vom Menschen verursachte Klimawandel kann Hitzwellen verstärken. Dies geht aus einer im "Bulletin of the American Meteorological Society" veröffentlichten Studie hervor.

Nachrichten-Ticker
Mensch hat Wirbeltier-Zahl binnen 40 Jahren halbiert

Der Mensch hat in nur vier Jahrzehnten die Zahl der Wirbeltiere auf unserem Planeten um die Hälfte reduziert: Durch Jagen, Fischen oder den Verlust von Lebensraum sei die Zahl von Land-, Meeres- und Süßwassertieren in 40 Jahren um 52 Prozent zurückgegangen, hieß es in einem Bericht der Umweltorganisation WWF.

Tödliches Mittelmeer
Tödliches Mittelmeer
Über 3000 Flüchtlinge starben bei der Flucht

Europa ist eines der gefährlichsten Ziel für Flüchtlinge. Ein Großteil aller weltweit getöteten Migranten ist seit Jahresbeginn im Mittelmeer umgekommen - und zwar so viele wie seit 14 Jahren nicht.

Politik
Politik
Skandal um Misshandlungen in Flüchtlingsheimen weitet sich aus

Die Misshandlungsvorwürfe gegen private Sicherheitskräfte in nordrhein-westfälischen Flüchtlingsheimen weiten sich aus. In Burbach im Siegerland wird gegen zwei weitere Wachmänner ermittelt. Damit ist die Zahl der Verdächtigen dort auf sechs gestiegen.

Politik
Politik
Misshandlungen in Flüchtlingsheim: Immer mehr Verdächtige

Die Misshandlungsvorwürfe gegen private Sicherheitskräfte in nordrhein-westfälischen Flüchtlingsheimen weiten sich aus. In Burbach im Siegerland wird gegen zwei weitere Wachmänner ermittelt. Damit ist die Zahl der Verdächtigen dort auf sechs gestiegen.

Sicherheitslücke im Router
Sicherheitslücke im Router
Fritzbox-Hersteller warnt vor neuen Hackerangriffen

Der Hersteller AVM warnt vor neuen Cyberattacken: Hacker würden gezielt nach Fritzbox-Routern mit veralteter Software suchen, um Passwörter auszulesen und die Telefonrechnung in die Höhe zu treiben.

Sony
Sony
Neues PS4-Modell kommt in den Handel

Still und heimlich hat Sony ein neues Modell der Playstation 4 veröffentlicht. Im Handel gibt es schon erste Modelle der Konsole. Die neue PS4 hat eine verbesserte Wlan-Antenne und Bluetooth-Adapter.

Politik
Ermittlungen gegen sechs Wachleute

Im Fall der Misshandlung von Flüchtlingen in einer Notunterkunft in Nordrhein-Westfalen wird mittlerweile gegen sechs Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes ermittelt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?