Finnland fasst den Fußballfeind
Manipulation im Sport Finnland fasst den Fußballfeind

Zum zweiten Mal ist der Spiele-Verschieber Wilson Raj Perumal den finnischen Behörden ins Netz gegangen. Ob er nun in seine Heimat Singapur ausgeliefert werden wird, ist noch unklar. Dort könnte es ungemütlich mehr...

Fußball-Wettbetrug Kopf der Wettmafia gefasst

Polizeibehörden in Singapur ist ein wichtiger Schlag gegen die internationale Fußball-Wettmafia gelungen. Ohne deutsche Ermittler wäre es nicht dazu gekommen. mehr...

Fußball-Wettbetrug, Manipulation im Sport Chatten mit einem Unbekannten

Ein Magazin will mit einem der meistgesuchten Wettmafiosi, Dan Tan Seet Eng, gechattet haben. In der Heimat des Paten bezweifelt man, dass der Boss dazu überhaupt in der Lage ist. mehr...

Wettskandal im Fußball: Viel Lärm, wenig Neues
Wettskandal im Fußball Viel Lärm, wenig Neues

Europol hat nach eigenen Angaben den weltweit größten Wettskandal der Fußball-Geschichte aufgedeckt. Namen und Spiele wurden aber nicht genannt. Dabei ist der Kopf des Wettkartells längst bekannt. Von Klaus Bellstedt, Dirk Liedtke und Niklas Schenck mehr...

Deutsche Olympia-Mannschaft: Wenn Profisportler um Geld bangen
Deutsche Olympia-Mannschaft Wenn Profisportler um Geld bangen

Kurz vor Ende der Olympiade erfuhren deutsche Athleten von Medaillenvorgaben. Viele müssen fürchten, dass ihre Förderung gekürzt wird. "Da wäre unfair", heißt es bei den erfolglosen Schwimmern. Von Niklas Schenck mehr...

Olympia 2012: Vorgaben der Bundesregierung: Absurde Erwartungen an die deutschen Athleten
Olympia 2012: Vorgaben der Bundesregierung Absurde Erwartungen an die deutschen Athleten

Medaillen sind nicht planbar. Schon deshalb gehen die Zielvorgaben der Verbände an der Realität vorbei. Unklar bleibt zudem, wie die Sportförderung genau funktioniert. Von Christina Elmer mehr...

Olympische Spiele: Deutschlands dubiose Goldmedaillen-Zucht
Olympische Spiele Deutschlands dubiose Goldmedaillen-Zucht

130 Millionen Euro lässt sich der Staat die Hoffnung auf viele Medaillen kosten. Er setzt die Verbände mit geheimen Zielvorgaben unter Druck. stern.de gibt Einblick in ein fragwürdiges System. Von Daniel Drepper und Niklas Schenck mehr...

Schnitzler im Wettskandal-Prozess angeklagt: Ex-St. Pauli-Spieler bedauert Geldannahme
Schnitzler im Wettskandal-Prozess angeklagt Ex-St. Pauli-Spieler bedauert Geldannahme

Das Bochumer Landgericht hat im Wettskandal-Prozess Anklage gegen zwei Ex-Profis und vier Amateure erhoben: Der frühere Bundesliga-Profi René Schnitzler bezeichnet die Annahme des Geldes von einem Wettpaten als "größte Dummheit". Von Wigbert Löer mehr...

Uefa-Skandal: Sieg für den FC Bayern
Uefa-Skandal Sieg für den FC Bayern

Nach einem stern-Report ging es für einen Münchner Hochstapler und den früheren Chefermittler der Uefa vor Gericht. Nun fiel das Urteil. Von Wigbert Löer, München mehr...

Der Fußball-Wettskandal: Das Syndikat
Der Fußball-Wettskandal Das Syndikat

Betrüger haben den internationalen Fußball im Griff. Mit verschobenen Spielen setzen sie pro Jahr mehrere Milliarden Euro um. Wer sind die Bosse der Wettmafia? Wie operieren sie? Erstmals packt ein Mitglied eines großen Kartells aus. mehr...

Der Fußball-Wettskandal: 2 Länderspiele + 7 Elfmeter = Millionen für die Mafia
Der Fußball-Wettskandal 2 Länderspiele + 7 Elfmeter = Millionen für die Mafia

Anfang Februar fanden zwei merkwürdige Länderspiele statt, fast ohne Zuschauer und Kameras. Die Akteure, unter ihnen Bulgariens Coach Lothar Matthäus, ahnten nicht, dass offenbar Wettbetrüger die Partien organisiert hatten. stern-Recherchen zeigen: Es gelang der perfekte Coup. Von W. Löer, N. Plonka, O. Schröm, D. Liedtke und A. Mönnich mehr...

Interview mit Paul Rooij: "Wenn ich sauer bin, hole ich mir das Geld. Aber ich drohe nie"
Interview mit Paul Rooij "Wenn ich sauer bin, hole ich mir das Geld. Aber ich drohe nie"

Er ist Spieler, seit er 16 ist. Wegen Drogenhandels muss er später in den Knast. Nach der Entlassung befasst er sich mit Fußball. Und wettet. In großem Stil. Seit vergangener Woche ist Paul Rooij in Deutschland bekannt: Da enttarnte ihn der frühere St.-Pauli-Profi René Schnitzler im stern als Schlüsselfigur des Bundesliga-Wettskandals. Was sagt der Pate selbst dazu? Interview: Oliver Schröm und Wigbert Löer mehr...

Der Fußball-Wettskandal: Das Spiel ist aus
Der Fußball-Wettskandal Das Spiel ist aus

Den Stürmer René Schnitzler trieb die Spielsucht in die Hände der Wettmafia: Er nahm Geld und sollte Partien des FC St. Pauli manipulieren. Erstmals packt ein deutscher Profiüber die Schattenwelt des Fußballs aus - er will aber niemanden betrogen haben. Von W. Löer, R. Schäfer, N. Plonka, O. Schröm und A. Mönnich mehr...

Kampf gegen die Wettmafia: Der Abstieg des Chefermittlers
Kampf gegen die Wettmafia Der Abstieg des Chefermittlers

Ihren Kampf gegen die Wettmafia muss die Uefa nun ohne Disziplinarboss Limacher führen. Der Fußball-Verband reagierte auf stern-Enthüllungen - und steht vor einem Scherbenhaufen. mehr...

Uefa-Skandal: "Der Schuss ist nach hinten losgegangen"
Uefa-Skandal "Der Schuss ist nach hinten losgegangen"

Die Uefa hat den Rücktritt ihres Disziplinarchefs Peter Limacher verkündet. Auf Seiten des europäischen Fußballverbandes versucht man nun, den Skandal auf die sanfte Art aus der Welt zu schaffen - viele Fragen bleiben ungeklärt. Von Johannes Gunst, Minsk mehr...

Uefa: Disziplinarchef Limacher tritt zurück
Uefa Disziplinarchef Limacher tritt zurück

Die stern-Enthüllungen haben Konsequenzen: Peter Limacher ist als Disziplinarchef der Uefa zurückgetreten. Der Schweizer hatte mit dem Hochstapler Robin Boksic zusammengearbeitet. Der Kroate hatte Manipulationsvorwürfe gegen verschiedene Teams gestreut, ohne Beweise vorzubringen. mehr...

Neue stern-Enthüllungen: Uefa-Skandal hat Folgen für Chefermittler
Neue stern-Enthüllungen Uefa-Skandal hat Folgen für Chefermittler

Die stern-Enthüllungen haben Folgen: Peter Limacher, Chefermittler des europäischen Fußballverbandes, hat laut Uefa-Mediendienst "seine Pflichten im Zusammenhang mit sämtlichen Disziplinarfällen delegiert". Nach neuen Recherchen blamierte sein Mitarbeiter Robin Boksic auch die Münchner Justiz. mehr...

Uefa-Skandal: "Eine sichere Quelle"
Uefa-Skandal "Eine sichere Quelle"

Der Uefa-Skandal weitet sich aus: Der Betrüger Boksic schwärzte auch Stars des 1. FC Köln an. Dank Chefermittler Limacher hatte er Zugang zum Wett-Alarmsystem. Und den FC Bayern verleumdete er sogar bei der Fifa. Erst einmal schlossen sich die Tore der gläsernen Burg am Genfer See. Dann wurde aus der Zentrale des europäischen Fußballverbands Uefa zurückgefeuert. mehr...

Nach stern-Enthüllung: Uefa feuert Ermittler Boksic
Nach stern-Enthüllung Uefa feuert Ermittler Boksic

Er streute abenteuerliche Betrugsvorwürfe gegen den FC Bayern und hielt die Uefa offenkundig zum Narren: Der stern enttarnte Ermittler Robin Boksic als Hochstapler und löste damit beim europäischen Fußballverband zunächst wütende Proteste aus. Nun zog die Uefa doch die Reißleine und feuerte den Kroaten. mehr...

Kampf gegen die Wettmafia: Der Uefa-Skandal
Kampf gegen die Wettmafia Der Uefa-Skandal

Der FC Bayern verkauft ein Spiel an die Russenmafia, und bei der Fußball-WM sind komplette Nationalmannschaften bestochen – diese unglaublichen Vorwürfe erheben Korruptionsbekämpfer der Uefa. Doch nach stern-Recherchen vertraut der Chefermittler einem Hochstapler. Nun hat Europas Fußball-Boss Michel Platini ein echtes Problem. mehr...

stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.