Startseite

Wolfgang Herrndorfs Blog soll als Buch erscheinen

Wolfgang Herrndorfs Blog "Arbeit und Struktur" hat viele Leser bewegt und soll zum Buch werden. Der Autor starb am Montag im Alter von 48 Jahren.

  Der Schriftsteller Wolfgang Herrndorf hat in seinem Blog "Arbeit und Struktur" über sein Leben mit dem Tod geschrieben. Am Montag ist er in Berlin gestorben.

Der Schriftsteller Wolfgang Herrndorf hat in seinem Blog "Arbeit und Struktur" über sein Leben mit dem Tod geschrieben. Am Montag ist er in Berlin gestorben.

Wolfgang Herrndorfs Blog, in dem der krebskranke Autor über sein Leben schrieb, soll als Buch veröffentlicht werden. Dies sei auch der Wunsch des Schriftstellers gewesen, teilte der Rowohlt Verlag am Mittwoch auf Anfrage mit. "Es erscheint bei uns." Ein Termin stehe noch nicht fest. In dem Internet-Tagebuch "Arbeit und Struktur" erzählte Herrndorf von seinem Leben als Krebskranker, was viele Leser sehr bewegte. Der Schriftsteller starb am Montag im Alter von 48 Jahren in Berlin.

Sein bekanntestes Buch ist die Ausreißer-Geschichte "Tschick", die sich 1,2 Millionen Mal verkaufte und auch erfolgreich als Theaterfassung gezeigt wird. Ob und wie sie verfilmt wird, steht nach Angaben des Verlages nicht fest.

Das Internet-Tagebuch beginnt am 8. März 2010, nach einer Einlieferung in die Psychiatrie, und endet am 20. August 2013. Es ist ein ebenso erschütterndes wie bitter-komisches Dokument von Wut und Verzweiflung, Angst und Überlebenskampf.

"Willkommen in der biochemischen Lotterie"

Die Frage "Warum ich?", die sich angeblich viele Krebskranke stellten, sei ihm noch nicht gekommen, schreibt Herrndorf im Januar 2011. "Warum denn nicht ich? Willkommen in der biochemischen Lotterie."

Ein Eintrag einige Wochen vor seinem Tod lautet: "Am liebsten das Grab in dem kleinen Friedhof im Grunewald, wo auch Nico liegt. Und, wenn es nicht vermessen ist, vielleicht ein ganz kleines aus zwei T-Schienen stümperhaft zusammengeschweißtes Metallkreuz mit Blick aufs Wasser, dort, wo ich starb."

Mit "Nico" meinte Herrndorf möglicherweise die Sängerin von Velvet Underground, die auf besagtem Friedhof begraben ist. Am "Schluss" des Blogs steht: "Wolfgang Herrndorf hat sich am Montag, den 26. August 2013 gegen 23.15 Uhr am Ufer des Hohenzollernkanals erschossen." Ähnliches hatte seine Kollegin und Weggefährtin #link;https://twitter.com/kathrinpassig;Kathrin Passig zuvor auf Twitter geschrieben#. Sie hatte erklärt, Herrndorf sei nicht an Krebs gestorben.

juho/DPA/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools