Startseite

Dan Browns "Inferno" kommt im Mai

Dan Brown ist ein Weltstar der Literatur, demnächst kommt sein neues Werk "Inferno" auf den Markt. Darin wird die mit "Illuminati" begonnene Geschichte um Forscher Robert Langdon weitergesponnen.

  In seinem neuen Buch "Inferno" schickt Erfolgsautor Dan Brown seine Hauptfigur Robert Langdon nach Florenz

In seinem neuen Buch "Inferno" schickt Erfolgsautor Dan Brown seine Hauptfigur Robert Langdon nach Florenz

Erfolgsautor #Link;http://www.stern.de/kultur/buecher/dan-brown-90289719t.html;Dan Brown#, Schöpfer von Bestsellern wie #Link;http://www.stern.de/kultur/buecher/illuminati-90533638t.html;"Illuminati"# oder #Link;http://www.stern.de/kultur/buecher/sakrileg-90422419t.html;"Sakrileg"#, hat einen neuen Roman auf Lager. Unter dem Titel "Inferno" soll am 14. Mai ein neues Buch Browns auf den Markt kommen - zunächst nur in englischer Sprache in den USA, Großbritannien und Kanada. Das teilte die Verlagsgruppe Random House am Dienstag in New York mit.

Die aus den Vorgänger-Romanen bekannte Hauptfigur, der Code-Forscher Robert Langdon, ist darin am Schauplatz Florenz auf den Spuren des Dichters Dante. Das Buch soll in einer Erstauflage von vier Millionen Exemplaren im Verlag Doubleday erscheinen, gab dessen Chef Sonny Mehta bekannt. "Obwohl ich mich mit Dantes Inferno schon als Student beschäftigt hatte, ist mir erst kürzlich bei Forschungen in Florenz klar geworden, welch dauerhaften Einfluss Dantes Arbeiten auf die moderne Welt hat", betonte der Autor Brown.

Dan Brown ist mit seinen Geschichten um geheime Codes und Symbole zum Weltstar der Literatur geworden. Sein 2003 veröffentlichtes Buch "Sakrileg" war 144 Wochen in der Bestsellerliste der "New York Times", davon 54 Wochen auf Platz 1. Mit 81 Millionen verkauften Exemplaren ist es das meistverkaufte gebundene Buch für Erwachsene und - gemeinsam mit der Bibel, den Harry-Potter-Kinderbüchern und "Vom Winde verweht" eines der meistgelesenen Bücher der Geschichte. Romane wie "Sakrileg" und "Illuminati" wurden mit #Link;http://www.stern.de/kultur/film/tom-hanks-90335921t.html;Tom Hanks# in der Hauptrolle auch in der Filmfassung zu Kassenschlagern.

ger/DPA/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools