J.K. Rowling überrascht mit Pseudonym-Krimi

14. Juli 2013, 20:58 Uhr

Im April kam der gefeierte Krimi eines männlichen Newcomers heraus. Erst jetzt entlarvt eine Zeitung die wahre Autorin: "Harry Potter"-Erfinderin J.K. Rowling schrieb "The Cuckoo's Calling".

JK Rowling, Harry Potter, Krimi, Pseudonym, The Cuckoo`s Calling, enttarnt, neues Buch

Seit ihrer "Harry-Potter"-Reihe ist die britische Autorin JK Rowling weltberühmt.©

Die Kritik war voller Lob für Robert Galbraith’s Krimi “The Cuckoo’s Calling”. Ein bemerkenswerter Autor, den es sich lohne, im Hinterkopf zu behalten. Das Buch wurde als "ein eleganter, mysteriöser Blick in die Atmosphäre Londons" beschrieben.

Nur war es kein männlicher Schriftsteller, der das hoch gelobte Werk verfasst hatte, sondern niemand anders als "Harry-Potter"-Autorin JK Rowling, wie die britische "The Sunday Times" nun berichtet.

Wie kann ein Mann Frauenkleider so gut beschreiben?

Das 450 Seiten starke Werk sei im Stil klassischer Krimis geschrieben und erinnere an PD James und Ruth Rendell. Der Plot dreht sich um ein in Schwierigkeiten geratenes Model, das von einem Balkon aus in den Tod stürzt. Der Bruder der Schönen beauftragt einen Kriegsveteranen damit, den Todesfall aufzuklären.

Schon im April, als das Buch veröffentlicht wurde, war in Großbritannien eine hitzige Diskussion über die Identität des Autors entbrannt. Lange konnte das Geheimnis nicht gewahrt werden, da irgendwann herauskam, dass JK Rowling und Robert Galbraith den selben Verlag und den selben Lektor hatten, schrieb der "Telegraph". Kritiker beschrieben "The Cuckoo’s Calling" als "berauschend" und wunderten sich darüber, wie ein Mann Frauenkleider so detailliert beschreiben könne.

Die Autorin selbst zeigte sich etwas enttäuscht. "Ich hatte gehofft, etwas länger Robert Galbraith sein zu dürfen", sagte Rowling. "Es war so wundervoll, ein Buch zu veröffentlichen, ohne Hype und Erwartungen".

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Grossbritannien Harry Potter Lektor Plot Ruth Rendell
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen

 

  von Amos: Ich suche jemand zur Haushaltsauflösung, NICHT zur Entrümpelung.

 

  von dorfdepp: Wie kann man eine Zinke richten?

 

  von elfigy: Flugzeugabsturz. Wozu ein Krisenstab, was wollen Regierungsmitglieder an der Absturzstelle ?

 

  von StechusKaktus: Gibt es nun die Kriegsanleihe oder nicht?

 

  von starmax: Richtig?

 

  von Gast 107217: Gibt es beim Rentenausgleich eine Renteneinkunftsuntergrenze

 

  von Gast 107213: Muss der Vermieter die Kosten für ein neues Türschloß tragen, wenn der Mieter den Schlüssel seiner...

 

  von Gast 107201: Was kann ich tun, wenn mein ehemaliger Arbeitgeber die Meldungen zur Sozialversicherung nicht...

 

  von jacobidry: Umkehrosmose Wasserfilter

 

  von jacobidry: Boxspringbett oder Kaltschaummatratze