J.K. Rowling überrascht mit Pseudonym-Krimi

14. Juli 2013, 20:58 Uhr

Im April kam der gefeierte Krimi eines männlichen Newcomers heraus. Erst jetzt entlarvt eine Zeitung die wahre Autorin: "Harry Potter"-Erfinderin J.K. Rowling schrieb "The Cuckoo's Calling".

JK Rowling, Harry Potter, Krimi, Pseudonym, The Cuckoo`s Calling, enttarnt, neues Buch

Seit ihrer "Harry-Potter"-Reihe ist die britische Autorin JK Rowling weltberühmt.©

Die Kritik war voller Lob für Robert Galbraith’s Krimi “The Cuckoo’s Calling”. Ein bemerkenswerter Autor, den es sich lohne, im Hinterkopf zu behalten. Das Buch wurde als "ein eleganter, mysteriöser Blick in die Atmosphäre Londons" beschrieben.

Nur war es kein männlicher Schriftsteller, der das hoch gelobte Werk verfasst hatte, sondern niemand anders als "Harry-Potter"-Autorin JK Rowling, wie die britische "The Sunday Times" nun berichtet.

Wie kann ein Mann Frauenkleider so gut beschreiben?

Das 450 Seiten starke Werk sei im Stil klassischer Krimis geschrieben und erinnere an PD James und Ruth Rendell. Der Plot dreht sich um ein in Schwierigkeiten geratenes Model, das von einem Balkon aus in den Tod stürzt. Der Bruder der Schönen beauftragt einen Kriegsveteranen damit, den Todesfall aufzuklären.

Schon im April, als das Buch veröffentlicht wurde, war in Großbritannien eine hitzige Diskussion über die Identität des Autors entbrannt. Lange konnte das Geheimnis nicht gewahrt werden, da irgendwann herauskam, dass JK Rowling und Robert Galbraith den selben Verlag und den selben Lektor hatten, schrieb der "Telegraph". Kritiker beschrieben "The Cuckoo’s Calling" als "berauschend" und wunderten sich darüber, wie ein Mann Frauenkleider so detailliert beschreiben könne.

Die Autorin selbst zeigte sich etwas enttäuscht. "Ich hatte gehofft, etwas länger Robert Galbraith sein zu dürfen", sagte Rowling. "Es war so wundervoll, ein Buch zu veröffentlichen, ohne Hype und Erwartungen".

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Grossbritannien Harry Potter Lektor Plot Ruth Rendell
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 108468: Ofenboden platte(glas)möchte ich mit hitzebeständiger farbe streichen.Wer kann mir da helfen?

 

  von Gast 108462: Wie lange ?

 

  von Gast 108460: Guten Tag! Bin ich nach §33 Abs.1 Satz 4 SGB 2 verpflichtet

 

  von Gast 108446: Warum werden in US-Krimiserien und wohl auch in der Realität die Täter immer am Kopf auf die...

 

  von Gast 108444: Streik in der Kita - muss ich trotzdem zahlen?

 

  von Gast 108440: AVerMedia Live Gamer Portable Anschlüsse?

 

  von Gast 108438: Ab wie vielen Jahren kann man eine Ausbildung machen?

 

  von Gast 108429: LED Bateriebetrieben Einbaudurchmesser 60 mm; Einbautiefe 15mm. Gibt es in dieser Art etwas?

 

  von Gast 108405: Magenband nur bis 65?

 

  von Der_Denis: Blues Harp Starter Set

 

  von Gast 108376: Mein Drucker WF2540 startet nicht

 

  von Gast 108374: Bad mit Wasserschaden -

 

  von Gast 108356: Wie lange steht man nach einem Schuldenbereinigung in der Schufa drin

 

  von Gast 108342: Elterngeld

 

  von Gast 108332: Berechnen Sie die Fallhöhe aus der ein Auto herabstürzen müsste, damit die Fallgeschwindigkeit...

 

  von Gast 108313: Besteht Anspruch auf Löschung im Grundbuch?

 

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...