Startseite

Frankfurter Buchmesse

Friedenspreis für Schriftsteller Navid Kermani
  Lesestoff im Überfluss in der Messebuchhandlung auf der Buchmesse Leipzig
  Helmut Kohl ist angeschalgen. Seit seinem Sturz vor sechseinhalb Jahren kann er nur noch schwer sprechen.
  Matthias Schmidt ist Kulturredakteur beim stern
  Das Buch "Schmidt - Lenz Geschichte einer Freundschaft" von Jörg Magenau wird auf der Buchmesse ausgestellt. Nachkriegsschriftsteller Siegfried Lenz war kurz zuvor im Alter von 88 Jahren gestorben.
  Buch gegen E-Book. Immer mehr Deutsche lesen digital.
  Zeigt Amazon bald den Nachfolger des Kindle Paperwhite (Foto)?
  Die weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch auf der Buchmesse in Frankfurt am Main
  Paulo Coelho ärgert sich über die von der Regierung vorgenommene Autoren-Auswahl
  Die sechs Finalistinnen und Finalisten stehen fest, eine oder einer von ihnen darf sich über 25.000 Euro und eine große Schar an Käufern freuen
  Berühmt für ihre Texte über Tschernobyl und den Afghanistankonflikt: Die Journalistin und Autorin Swetlana Alexijewitsch erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.
  Welches Bücherl hätten's gern? Auf der Buchmesse Leipzig präsentieren sich 2000 Verlage aus 43 Ländern mit ihren Neuerscheinungen.
  Das war es dann mal wieder: Lothar Matthäus und Joanna haben sich getrennt.
  Der chinesische Autor Liao Yiwu (r.) nimmt nach der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels in der Frankfurter Paulskirche den Applaus der anwesenden Gäste entgegen
  Wolfang Gründiger bei der Vorstellung seines Buches im Lesezelt der Frankfurter Buchmesse
  Lothar Matthäus hat seine Autobiographie geschrieben. Auf der Frankfurter Buchmesse rührt er dafür die Werbetrommel.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools