HOME
Thea Dorn

Thea Dorn: «Ich liebe das gedruckte Buch»

Berlin - Thea Dorn schreibt selbst Romane, Essays und Drehbücher und ist seit 40 Jahren leidenschaftliche Leserin. Als die Anfrage kam, im ZDF beim «Literarischen Quartett» mitzumachen, hat sie kurz gezögert: «Ein paar Tage Bedenkzeit habe ich mir schon erbeten», erklärte die 46-jährige Autorin im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur vor ihrer Premiere in der Literatursendung an diesem Freitag (23 Uhr).

Der Bachelor 2016:  Leonard fiel auch durch seinen leichten Sprachfehler auf.

"Der Bachelor" und sein Sprachfehler

Was sich gegen Lispeln tun lässt

Lea Wolz

Hellmuth Karasek

Lichtgestalt der Literatur

Zum Tod von Hellmuth Karasek

Ein Kritiker, der sogar den Ikea-Katalog rezensierte

Hellmuth Karasek im Portrait - in hellblauem Hemd und mit dunkler Brille

Journalist und Autor

Literaturkritiker Hellmuth Karasek ist tot

Marcel Reich-Ranicki (hier im Oktober 2008) wäre am 2. Juni 5 Jahre alt geworden

Frankfurter Literaturarchiv

Eine Ausstellung für Marcel Reich-Ranicki

Frank Schirrmacher wurde nur 54 Jahre alt.

Tod nach Herzinfarkt

"FAZ" ehrt Schirrmacher mit langem Nachruf

Streitbarer Literaturpapst

Reich-Ranickis legendäre Auftritte

Presseschau zum Tod Reich-Ranickis

Ende einer Epoche

Zum Tod von Marcel Reich-Ranicki

Literaturpapst mit Jahrhundert-Biografie

Trauer um Literaturpapst

Marcel Reich-Ranicki ist tot

Marcel Reich-Ranicki leidet bereits seit einigen Jahren an der Krankheit

Marcel Reich-Ranicki

"Ich kämpfe gegen den Krebs"

Der erhobene Zeigefinger im Duett: Thomas Gottschalk und Reich-Ranicki verstehen sich mittlerweile prächtig

Hilfe vom Literaturpapst

Reich-Ranicki macht Gottschalk zum Kolumnisten

Fernsehpreis im Zeichen des Todes von Dirk Bach

"Der größte kleine dicke Schauspieler aller Zeiten"

Seine Provokation wirkt: Ein Gedicht des Schriftstellers Günter Grass hält weltweit eine Debatte um die israelische Außenpolitik am Laufen

Diskussion nach israelkritischem Gedicht

Grass wird zur verfolgten Unschuld

Für sein Israel-kritisches Gedicht bekommt der Schriftsteller Günter Grass Unterstützung aus dem Iran und von der deutschen Friedensbewegung

Debatte um Israel-Gedicht

Grass erntet Lob vom Iran und der Friedensbewegung

Martin Walser

Der literarische Provokateur wird 85

Weltkriegsdrama "In Darkness"

Überleben im Abwasserschacht

Holocaust-Gedenken im Bundestag

Reich-Ranickis großer Auftritt

Sophie Albers Ben Chamo

Holocaust-Gedenken

Reich-Ranicki bewegt den Bundestag

Teofila Reich-Ranicki ist tot

Die Unbekannte an der Seite des Literaturpapsts

25. Todestag

Wie aktuell ist Heinrich Böll?

Schriftsteller Heinrich Böll

Moralisches Gewissen der Bonner Republik

Börne- Ehrenmedaille für Reich-Ranicki

Kein Außenseiter, sondern eine Ausnahme

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools