Startseite
Inger Nilsson spielte in der Fernsehserie die Pippi Langstrumpf
  Wann ist ein Mädchen mit roten Zöpfen eine echte Pippi Langstrumpf? Diesen Streitpunkt musste nun der Bundesgerichtshof klären.
  Pippi und ihr bester Freund, der Affe Herr Nilsson
  Je mehr unterschiedliche Dinge Kinder ausprobieren können, desto größer ist die Chance, dass sie ihre Talente entdecken
  So süß und so diskriminierend zugleich: Rassistische Schimpfworte und Szenen sind in den "Pippi Langstrumpf"-Verfilmungen aber jetzt Geschichte
  So süß und so diskriminierend zugleich: Rassistische Schimpfworte und Szenen sind in den "Pippi Langstrumpf"-Verfilmungen aber jetzt Geschichte
  Innere Stärke ist nicht in die Wiege gelegt, sondern kann erworben werden.
  "Die Analphabetin, die rechnen konnte" ist der neue Roman von Jonas Jonasson
  Kanzlerin Angela Merkel stellte sich am Sonntag im ZDF-Sommerinterview den Fragen von Ulrich Deppendorf und Rainald Becker
  Schmeckt nicht jedem: Die "Liste der sozialen Unwörter"
  Die Diskussion läuft: "Negerlein" und "Zigeuner" sollen aus Kinderbuch-Klassikern wie "Die kleine Hexe" verschwinden
  Die Diskussion läuft: "Negerlein" und "Zigeuner" sollen aus Kinderbuch-Klassikern wie "Die kleine Hexe" verschwinden
  So könnte Otfried Preusslers kleine Hexe heute aussehen: Ein kleines Mädchen hat sich in Berlin zu Halloween herausgeputzt
  Wenn Kristina Schröder vorliest, fallen keine Worte wie "Negerbaby" - auch wenn das in Michal Endes Geschichte von "Jim Knopf" so steht
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools