A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Dresden

AfD-Parteitag in Bremen
AfD-Parteitag in Bremen
Luckes nicht ganz normale Partei

Sieg für Bernd Lucke: Beim AfD-Parteitag in Bremen wurde sein Wunsch abgesegnet - künftig gibt es nur noch einen Parteichef. Doch die Machtkämpfe in der Rechtspartei dürften weitergehen.

Lifestyle
Lifestyle
Dresdner Semperopernball: Jubel und ernste Worte

Toleranz-Appelle und Glitzer-Jubiläum: Inmitten der von Pegida entfachten gereizten Stimmung feierten Freitagabend rund 10 000 Gäste den 10. Dresdner Semperopernball - in und vor dem weltberühmten Gebäude.

Politik
Politik
Richard von Weizsäcker: Mann des Wortes

Richard von Weizsäcker hat wie kaum ein anderer Politiker mit Worten das politische Klima Deutschlands beeinflusst. Der frühere Bundespräsident galt auch nach seiner Amtszeit (1984-1994) als politische und geistige Leitfigur. Zitate von ihm:

Nachrichten-Ticker
Weniger Teilnehmer als erwartet bei Legida-Kundgebung

Begleitet von starken Gegenprotesten sind in Leipzig erneut Anhänger der islamkritischen Legida-Bewegung auf die Straße gegangen.

Leipzig
Leipzig
Nur 1500 Teilnehmer bei Legida-Demo

Die dritte Legida-Kundgebung in Leipzig bekam weit weniger Zuspruch als geplant. Auch auf der Seite der Gegner waren weniger Demonstranten auf der Straße. War es das schon für Pegida, Legida und Co.?

Nachrichten-Ticker
Proteste gegen erneute Legida-Kundgebung in Leipzig

Begleitet von starken Gegenprotesten sind in Leipzig erneut Anhänger der islamkritischen Legida-Bewegung auf die Straße gegangen.

Nachrichten-Ticker
Proteste gegen erneute Legida-Kundgebung in Leipzig

Begleitet von Protesten haben sich am Abend in Leipzig erneut Anhänger der islamkritischen Legida-Bewegung versammelt.

Social-Media-Experte Martin Fuchs im Interview
Social-Media-Experte Martin Fuchs im Interview
Ohne Facebook würde es Pegida nicht geben

160.000 Fans auf Facebook? Egal. 20.000 Menschen auf der Straße? Alarm. Social-Media-Experte Fuchs über verschlafene Politiker - und die Fanbase von Pegida in anderen Ländern.

Dresden heute, Rostock damals
Dresden heute, Rostock damals
"Ich bin kein Nazi, aber ..."

Sie wollen sich nicht in die rechte Ecke drängen lassen - doch die Pegida-Anhänger klingen wie der Mob aus Rostock-Lichtenhagen von 1992. Die NDR-Sendung "Panorama" zieht erschreckende Parallelen.

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Kein Charlie-Wagen beim Karneval - das Gift der Unterwerfung

Ein Karnevalswagen in Köln wird aus Angst vor Anschlägen zurück gezogen. Es zeigt: Die Attentäter von Paris hatten Erfolg. Wir müssen das Verhältnis von staatlicher Sicherheit und Freiheit neu denken.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Dresden auf Wikipedia

Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Sie liegt in der Dresdner Elbtalweitung an den Übergängen vom Ober- zum Mittellauf der Elbe und von der Mittelgebirgsschwelle zum Norddeutschen Tiefland. Archäologische Spuren auf dem späteren Stadtgebiet deuten auf eine Besiedlung schon in der Steinzeit hin. In erhaltenen Urkunden wurde Dresden 1206 erstmals erwähnt und entwickelte sich zur kurfürstlichen und königlichen Residenz. Dresden ist das politische Zentrum des Freistaates, de...

mehr auf wikipedia.org