"Auf einer Party hätte ich 'Tootsie' nie angesprochen"

10. Juli 2013, 13:32 Uhr

30 Jahre später: Dustin Hoffman erinnert sich unter Tränen, dass "Tootsie" ihm klarmachte, wie viele tolle Frauen er wegen Äußerlichkeiten nie kennengelernt habe. Sein Geständnis wird zum Youtube-Hit.

Dustin Hoffman, "Tootsie", Attraktivität, Frauenrolle, Frauenverständnis

Dustin Hoffman wurde sich beim "Tootsie"-Dreh bewusst, wie sehr er sich von Äußerlichkeiten leiten lässt©

In einem Interview von 2012 kämpft Dustin Hoffman, 75, mit den Tränen und landet jetzt damit einen Youtube-Hit. Offenbar hat die Bearbeitung des Videos durch den User Aboysbestfriendishismother für das soziale Netzwerk Tumblr vor einem Monat dem Original erneut zu Popularität verholfen, denn das wird derzeit besonders häufig angeklickt.

In dem Clip aus dem Archiv des American Film Institute gibt der Schauspieler preis, dass ihm bei den ersten Testdrehs für den Film "Tootsie" klar wurde, wie voreingenommen die Gesellschaft und er selbst seien. In dem Film aus dem Jahr 1982 schlüpft Hoffman in die Rolle einer Frau. Bei Make-up-Tests sei er geschockt gewesen, "dass ich nicht attraktiver aussah", erzählte der Oscar-Preisträger. "Ich wollte eine schöne Frau sein." Doch die Maskenbildner hätten gesagt, dass sei das beste, was sie aus ihm machen könnten.

Weinend habe er seiner Frau davon berichtet. Er habe gewusst, dass er diese Frau auf einer Party nie angesprochen hätte, weil sie nicht das hatte, was allgemein als attraktiv angesehen wurde. Da sei ihm bewusst geworden, "dass ich viele interessante Frauen nie kennenlernen konnte, weil ich eine Gehirnwäsche bekommen hatte". "Tootsie" sei für ihn daher nie eine Komödie gewesen, sagt Hoffman mit tränenerstickter Stimme. Das Youtube-Video wurde schon mehr als zwei Millionen Mal angeklickt.

Dustin Hoffmann, 30 Jahre nach dem "Tootsie"-Dreh

Trailer zu "Tootsie"

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Dustin Hoffman Maskenbildner Tootsie
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von moonlady123456: Wo lebt eigentlich Kasparow heute?

 

  von gast1982: möchte überteuerten kredit ablösen auf den ich reingefallen bin aber habe angst weil ich mich nicht...

 

  von Amos: Ist man mit 0,8 Promille BAK betrunken? Rechtliche Konsequenzen, wenn man erwischt wird?

 

  von Der_Denis: Keyboard bei den Shadows

 

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von Gast 105957: Muss ich das Auto vor dem verkauf abmelden?

 

  von Gast 105955: Pflegeversicherung steigt um 0,3 Punkte für Eltern und 2,6 Prozent für Kinderlose?!!!

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von Gast 105941: Meine Kinder sind getauft, aktuell sind mein Mann und Ich aus der Kirche ausgetreten, dürfen meine...

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln