"Auf einer Party hätte ich 'Tootsie' nie angesprochen"

10. Juli 2013, 13:32 Uhr

30 Jahre später: Dustin Hoffman erinnert sich unter Tränen, dass "Tootsie" ihm klarmachte, wie viele tolle Frauen er wegen Äußerlichkeiten nie kennengelernt habe. Sein Geständnis wird zum Youtube-Hit.

Dustin Hoffman, "Tootsie", Attraktivität, Frauenrolle, Frauenverständnis

Dustin Hoffman wurde sich beim "Tootsie"-Dreh bewusst, wie sehr er sich von Äußerlichkeiten leiten lässt©

In einem Interview von 2012 kämpft Dustin Hoffman, 75, mit den Tränen und landet jetzt damit einen Youtube-Hit. Offenbar hat die Bearbeitung des Videos durch den User Aboysbestfriendishismother für das soziale Netzwerk Tumblr vor einem Monat dem Original erneut zu Popularität verholfen, denn das wird derzeit besonders häufig angeklickt.

In dem Clip aus dem Archiv des American Film Institute gibt der Schauspieler preis, dass ihm bei den ersten Testdrehs für den Film "Tootsie" klar wurde, wie voreingenommen die Gesellschaft und er selbst seien. In dem Film aus dem Jahr 1982 schlüpft Hoffman in die Rolle einer Frau. Bei Make-up-Tests sei er geschockt gewesen, "dass ich nicht attraktiver aussah", erzählte der Oscar-Preisträger. "Ich wollte eine schöne Frau sein." Doch die Maskenbildner hätten gesagt, dass sei das beste, was sie aus ihm machen könnten.

Weinend habe er seiner Frau davon berichtet. Er habe gewusst, dass er diese Frau auf einer Party nie angesprochen hätte, weil sie nicht das hatte, was allgemein als attraktiv angesehen wurde. Da sei ihm bewusst geworden, "dass ich viele interessante Frauen nie kennenlernen konnte, weil ich eine Gehirnwäsche bekommen hatte". "Tootsie" sei für ihn daher nie eine Komödie gewesen, sagt Hoffman mit tränenerstickter Stimme. Das Youtube-Video wurde schon mehr als zwei Millionen Mal angeklickt.

Dustin Hoffmann, 30 Jahre nach dem "Tootsie"-Dreh

Trailer zu "Tootsie"

Zum Thema
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen