Das Runde muss ins Eckige

27. Juni 2005, 11:03 Uhr

Längst machen die Filmstudios aus Hollywood mehr Umsatz mit DVDs als an der Kinokasse. Carsten Scheibe hat sich die aktuellen Neuheiten angesehen.

©

Das Vermächtnis der Tempelritter

Die Filme von Jerry Bruckheimer ("Pearl Harbor", "Fluch der Karibik") liebt oder hasst man - dazwischen gibt es wenig Spielraum. In "Das Vermächtnis der Tempelritter" ist Nicholas Cage bereits das dritte Mal in einer Bruckheimer-Produktion zu sehen. Er spielt Benjamin Franklin Gates - der einer ganzen Familie von Schatzsuchern angehört. Bereits sein Vater hat sein ganzes Leben lang nach dem geheimnisvollen Schatz der Tempelritter gesucht - allerdings vergebens. Nun möchte er von dem ganzen Unsinn nichts mehr wissen. Doch Gates ist auf der richtigen Fährte. Nach und nach entziffert er die zahlreichen Hinweise, die der Geheimbund bereits vor langer Zeit auf Geldscheinen, auf der Unabhängigkeitserklärung und an vielen anderen Orten hinterlassen hat.

Der Film hetzt von einem historischen US-Schauplatz zum anderen, stellt dem Helden mit Diane Kruger eine schöne Blondine an die Seite und inszeniert auch noch einen Bösewicht, der Jagd auf das Team macht. Dass es in der Story noch die eine oder andere logische Lücke gibt, wird durch Tempo und schöne Bilder wieder wettgemacht. Fast fühlt man sich an Indiana Jones erinnert, wenn Nicholas Cage alias Gates in Sekundenschnelle hundert Jahre alte Hinweise entschlüsselt oder mit viel Witz versucht, haarigen Situationen zu entkommen.

Gelungen ist an der Regiearbeit von Jon Turteltaub, dass der Film absolut jugendfrei bleibt. Es gibt keine schlimmen Gewaltszenen. Dafür dürften vor allen Dingen Jugendliche Spaß an der schnellen Schatzsuche haben, die kreuz und quer durch Amerika führt und zugleich ein wenig Wissen vermittelt, das in der Schule bestimmt so nicht gelehrt wird.

Neben einem erstklassigen Bild und einem krachenden Sound bietet die DVD viele Extras an. Dazu gehören zusätzliche Szenen, ein alternatives Ende und eine Dokumentation zum Film. Verleih: Disney
Ton: DD 5.1
Bild: 1:2,35
FSK: ab 12 Jahren
Laufzeit: 126 Minuten
Preis: ca 15 Euro

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Extras FSK Männer Making Paddel
Kultur


Interaktive Datenbank: Alles, was Sie über das Dschungelcamp wissen müssen Interaktive Datenbank Alles, was Sie über das Dschungelcamp wissen müssen
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 104849: ist es möglich mit 58 Jahren (weibl.) angestellt zu werden?

 

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von Gast 104798: Lohn für Wiedereinsteiger als Elektriker. Wie hoch ist der Stundenlohn?

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Gast 104778: Sim -Karten Wechsel

 

  von Gast 104762: Ich habe bereits einen Minijob, kann man einen zweiten über seinen Ehepartner anmelden ?

 

  von Gast 104747: Wo werden Wrangler Jeans hergestellt

 

  von Gast 104735: Hausbau, steuerliche Vorteile oder auch Nachteile

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...