Glanz, Glamour und ein Vogelkäfig

2. September 2013, 13:35 Uhr

Zehn Tage lang bietet die Biennale für zeitgenössische Kunst eine weitere Kategorie an: Filme. Stars aus allen Ländern kommen in die Lagunenstadt und treten an, um den Goldenen Löwen zu gewinnen.

©

Wenn neben der europäischen Schauspielprominenz auch halb Hollywood nach Venedig reist, kann es nur einen Grund dafür geben: Es ist Filmfest, Mostra Internazionale d'Arte Cinematografica la Biennale di Venezia, genauer gesagt. Vom 28. August bis 7. September trifft man sich in diesem Jahr auf dem Lido, wo auch in diesem Jahr wieder Alberto Barbera als Direktor die Filmfestspiele leitet und das Programm verantwortet.

Die britische Schauspielerin Judi Dench, 78, die jahrelang als M die Chefin von James Bond war, hat die schottische Kollegin Sophie Kennedy Clark im Schlepptau, um mit ihr zur Vorführung von Stephen Frears "Philomena" zu eilen. Dort treten beide in der Rolle der Hauptfigur auf, nach der der Film benannt ist, Clark als junge Philomena.

Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity