Mit Krawumm an die Spitze

9. September 2013, 11:05 Uhr

Roland Emmerich weiß einfach, wie es geht. "White House Down" sprengt sich auf Anhieb an die Spitze der deutschen Kinocharts. Doch auch die "Feuchtgebiete" schlagen sich weiterhin wacker.

Platz 1 (-) "White House Down"

Wen Sie kennen könnten: den Regisseur Roland Emmerich ("Independence Day") und die Darsteller Channing Tatum ("Magic Mike"), Jamie Foxx ("Ray") und Maggie Gyllenhaal ("The Dark Knight")

Die Geschichte in einem Satz: Mit seinem neuen Job als Secret-Service-Agent im Weißen Haus will John (Tatum) seine entfremdete Tochter beeindrucken, doch bekommt er den Job nicht, was er mit einer Tour durch den Amtssitz zu vertuschen sucht, just als Terroristen das Weiße Haus stürmen und John die Chance bekommt zu beweisen, dass er absolut der richtige Mann ist, um den Präsidenten (Foxx) zu beschützen.

Geschwister im Kinoversum: "Olympus has fallen"

Warum Sie den Film sehen sollten: Weil keiner Explosionen und Action so schön choreographieren kann wie Roland Emmerich ("Independence Day", "The Day after Tomorrow"). Und weil die Old-School-Action vom Verlierer, dem die Ausnahmesituation eine zweite Chance verschafft, ab und zu einfach nur gut tut.

Sehen Sie hier Roland Emmerich im Interview

.
Platz 2 (1) "Wir sind die Millers"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Jennifer Aniston ("Friends"), Emma Roberts ("Valentinstag"), Ed Helms ("Hangover") und Jason Sudeikis ("Kill the Boss")

Die Geschichte in einem Satz: Nachdem er ausgeraubt wurde, soll Kleindealer David (Sudeikis) eine Ladung Marihuana aus Mexiko in die USA schmuggeln, und um dabei nicht aufzufallen, mietet er sich ein Wohnmobil samt Familie, was selbstredend schiefgeht, da Mama eine Stripperin (Aniston), Tochter eine Obdachlose und Sohn ein etwas langsamer Nerd sind.

Geschwister im Kinoversum: "Little Miss Sunshine" (ähnliche Idee, bessere Umsetzung)

Warum Sie den Film sehen sollten: Weil Sie Jennifer Aniston und Familienkomödien mögen, pubertäre, explizite Geschlechtsteilwitze verschmerzen können, und weil "Wir sind die Millers" wirklich, gegen alle Erwartungen auch große Momente hat. Ich sage nur Orca ...

Sehen Sie hier das Video-Interview mit Jennifer Aniston

.
Platz 3 (2) "Planes"

Wen Sie kennen könnten: die Stimmen von Marie Bäumer ("Die Fälscher"), Oliver Kalkhofe ("Der Wixxer") und Kai Ebel (Formel-1-Reporter)

Die Geschichte in einem Satz: Der größte Traum von Sprühflugzeug Dusty ist es, beim spannendsten Rennen der Welt, dem "Wings around the Globe", teilzunehmen, doch der junge Flieger hat ein Problem: Er leidet unter Höhenangst.

Geschwister im Kinoversum: "Cars 2"

Warum Sie den Film nicht sehen sollten: Weil er ein ziemlich müder Abklatsch von "Cars" ist.

.
Platz 4 (3) "Feuchtgebiete"

Was Sie kennen könnten: Die Buchvorlage von Charlotte Roche

Die Geschichte in einem Satz: Helen verletzt sich bei der Intimrasur und muss ins Krankenhaus, wo die junge Frau, die ekelig sexy findet, mit Krankenpfleger Robin anbandelt.

Geschwister im Kinoversum: Fällt mir jetzt keiner ein.

Warum Sie den Film sehen sollten: Weil Sie Charlotte Roches Buch toll fanden.

Lesen Sie hier die ausführliche Kritik

.
Platz 5 (4) "Chroniken der Unterwelt - City of Bones"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Lily Collins ("Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen") und Jonathan Rhys Meyers ("Match Point")

Die Geschichte in einem Satz: Clary erfährt, dass sie eine Dämonenjägerin ist, was ihre Mutter ihr verheimlicht hat, doch nun muss das Mädchen seine Bestimmung erfüllen, denn es geht um das Überleben ihrer Mutter, ach was, der ganzen Menschheit.

Geschwister im Kinoversum: "Twilight"; link;http://www.youtube.com/watch?v=-1v_q6TWAL4;"Buffy"#

Warum Sie den Film nicht sehen sollten: Weil er ein ziemlich müder Abklatsch der "Twilight"-Reihe ist.

.

Zum Thema
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...

 

  von ichJulia22: Kann man 1,5 Jahre anrechnen lassen als Ausbilungszeit?

 

  von Amos: Klopp schmeißt hin, Tuchel wird Nachfolger. Das Trainerkarussel dreht sich!

 

  von Amos: Was hat die Welt früher eigentlich ohne Kitas gemacht?

 

  von Gast 108253: Epson FaxdruckerWF 2630 mit Fritzbox 7330 verbinden

 

  von Gast 108251: Seit wann muß man mit der Ultraschall-Zahnbürste an den Zähnen langfahren? Laut Beschreibung hält...

 

  von Gast 108247: Nahverkehr in Kopenhagen

 

  von Gast 108238: Reisekosten oder Weg zur Arbeit?

 

  von Gast 108234: Informatik , java ,

 

  von Gast 108228: Vermächtnis und Schenkung bei Hauskauf

 

  von Johannie: Suche ein bestimmtes Star Wars Poster

 

  von Gast 108218: Autoradio, es wird nicht die komplette disk (mp³) abspielt

 

  von Gast 108199: Besuch aus Afrika Einreisebestimmungen

 

  von Gast 108197: Spielplatz Bundesland Baden Würtenberg ( MA )

 

  von Gast 108195: heiraten in dänemark als ausländer

 

  von Gast 108193: Ich möchte knusprige Rosmarinkartoffeln machen. Nehm ich hierzu Ober-/ Unterhitze oder eher Umluft?

 

  von Musca: Flüchtige Augenblicke, Momente, wem fehlt nicht die Sonne ?